Neues Asylzentrum für Schnellverfahren

  • Freitag, 1. Februar 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 1. Februar 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der Zürcher Stadtrat Martin Waser (links) und Mario Gattiker, Direktor Bundesamt für Migration, stellen sich den Fragen der Journalisten.

    Neues Asylzentrum für Schnellverfahren

    Die Stadt Zürich stellt dem Bund ein Areal im Westen der Stadt zur Verfügung. Dort sollen 400 bis 500 Asylbewerber unterkommen, anstatt auf die Kantone verteilt zu werden.

    Curdin Vincenz

  • Christine Egerszegi, Präsidentin Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit (SGK)

    «Prämienklau» - Egerszegi geht über die Bücher

    Die Ständeratskommission hatte entschieden, zu viel bezahlte Prämien nicht zurückzuzahlen, was zu einem Aufschrei führte. Nun will die Präsidentin der Kommission, Christine Egerszegi, nach einer Lösung suchen.

    Philipp Burkhardt

  • Christian Gartmann, Sprecher des Olympiakomitees

    Olympia 2022 vielleicht doch ohne Defizit

    Die Bündner Olympia-Promotoren haben nochmals geplant, gestrichen, gerechnet und legen nun vier Wochen vor der Abstimmung in Graubünden über eine Kandidatur 2022 ein neues Budget vor: 2,5 Milliarden Franken sollen die Spiele kosten, 380 Millionen weniger als ursprünglich geplant.

    Roland Wermelinger

  • Peter Gfeller, Präsident (rechts) und Albert Rösti, Direktor, von den Schweizer Milchproduzenten SMP, geben ihren Rücktritt bekannt.

    Gleich zwei Rücktritte beim Milchproduzenten-Verband

    Der Direktor Albert Rösti und der Präsident Peter Gfeller geben auf, weil die Milchproduzenten es seit Jahren nicht schaffen, mit einer Stimme zu sprechen und sich so selber schwer schaden.

    Christian von Burg

  • Pascal Gentinetta (links) von economiesuisse und Susanne Leutenegger-Oberholzer, Nationalrätin

    Abzocker-Initiative und Gegenvorschlag oder die Qual der Wahl

    Minders Abzocker-Initiative beinhaltet 24 Forderungen. Der indirekte Gegenvorschlag umfasst viele Gesetzesartikel auf 15 Seiten. Wir liefern einen Überblick.

    Oliver Washington

  • Alexa Kissing (links) und Präsident Barack Obama

    Organizing for America - die Wahlkampf-Maschinerie

    Zweimal hat Obama die Wahl ins Weisse Haus gewonnen, aber er hat Mühe, seine Ideen unters Volk und vor allem durch den Kongress zu bringen. Das soll sich nun ändern. Dort setzt man auf eine Verkaufsstrategie, die sich im Wahlkampf bewährt hat.

    Beat Soltermann

  • Beat Stauffer, Maghreb-Experte

    Beat Stauffer zur Al-Kaida im Maghreb und zum Krieg in Mali

    Zwischen Mali, wo Krieg geführt wird, und Europa liegt ein einziges Land: Algerien. Viele Experten sind überzeugt, dass die Sicherheit Europas dort und in den umliegenden Ländern der Sahelzone verteidigt wird.

    Die französische Armee treibt die Islamisten in Mali Richtung Norden; an der Grenze zu Algerien haben die Kämpfer ein riesiges Rückzugsgebiet und Rückhalt in der lokalen Tuareg-Bevölkerung.

    Wie gross ist der Rückhalt der Jihadisten dort und in anderen Länder der Sahelzone? Wie gross die Gefahr des islamistischen Terrors? Und wie sehr ist das alles die Folge des arabischen Frühlings?

    Urs Siegrist im Gespräch mit Beat Stauffer

Moderation: Nathalie Christen, Redaktion: Mark Livingston