Novartis: Gewinn steigt und Präsident tritt ab

  • Mittwoch, 23. Januar 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 23. Januar 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Novartis: Gewinn steigt und Präsident tritt ab

    Der Pharmakonzern Novartis legt seinen Jahresabschluss vor: Der Umsatz ist konstant geblieben, der Gewinn ist um vier Prozent auf 9,6 Milliarden Dollar gestiegen. Daniel Vasella wird jetzt auch sein Amt als Verwaltungsrats-Präsident abgeben.

    Klaus Bonanomi

  • Daniel Vasella verlässt Novartis definitiv.

    Daniel Vasella: «Wir haben 17 Jahre gradlinig gearbeitet»

    Novartis ist untrennbar mit dem Namen Daniel Vasella verknüpft. Mit 43 Jahren wurde er CEO, führte dann Novartis einige Jahre als Verwaltungsratspräsident und CEO in Personalunion; zuletzt war er «nur» noch Verwaltungsratspräsident. Nun tritt er zurück. Ein Interview.

    Thomas Oberer

  • Novartis-Hauptsitz in Basel.

    Novartis: Welches Erbe hinterlässt Daniel Vassella?

    Daniel Vasella tritt von der Bühne ab als einer der bestbezahlten Manager in der Schweizer Wirtschaftsgeschichte. Hat er mit seiner Salärpolitik nachhaltigen Schaden angerichtet? Und: Geht Novartis ohne Vasella in eine andere Richtung?

    Klaus Ammann

  • David Cameron während seiner Rede zum britischen Verhältnis zur EU.

    Britischer EU-Austritt als Möglichkeit

    Premier David Cameron verspricht, in der nächsten Legislaturperiode ein völlig neues Verhältnis zur Europäischen Union auszuhandeln und dieses noch vor Ende 2017 dem Volk zur Abstimmung vorlegen.

    Martin Alioth

  • Jair Lapid mit seiner liberalen Zukunftspartei sorgte für die Überraschung bei den Wahlen in Israel.

    Wahlen in Israel - liberale Überraschung

    Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu kann zwar zum dritten Mal eine Regierung bilden, aber seine Partei Likud-Beitenu hat viele Sitze verloren. Grosser Gewinner ist der Polit-Neuling Jair Lapid; er schaffte mit seiner Zukunftspartei den Sprung auf Platz Zwei im Parlament.

    Philipp Scholkmann

  • Seit vor einem Jahr im Norden Malis die Islamisten herrschen, sind Tausende aus ihren Dörfern und Städten vertrieben worden, zahlreiche Familien wurden auseinandergerissen.

    Reportage aus Mali: Das Schicksal der Flüchtlinge

    Wie in allen Kriegen gerät die Zivilbevölkerung zwischen die Fronten; Menschen flüchten, werden vertrieben. In Mali bereits seit einem Jahr, seit Islamisten von Norden her ganze Landstriche unter ihre Herrschaft gebracht haben.

    Patrik Wülser

  • Die Kleinen unter den Davos-Grössen

    An vielen der Podien am diesjährigen WEF in Davos sind auch «Kleine» beteiligt, Unternehmer, die sich mit innovativen Produkten für eine nachhaltige Welt einsetzen. Tobias Fässler hat Renat Heuberger, den Schweizer «Social Entrepreneur» des Jahres 2011 in Davos getroffen.

  • Hilde Schwab, «First Lady» des WEF

    Hilde Schwab, «First Lady» des WEF

    An der Seite von WEF-Gründer und -Übervater Klaus Schwab steht seit mehr als 40 Jahren seine Frau Hilde. Im Tagesgespräch ist Hilde Schwab Gast von Urs Siegrist.