Öko-Anarchisten vor Bundesstrafgericht

Beiträge

  • Öko-Anarchisten vor Bundesstrafgericht

    Das Bundesstrafgericht in Bellinzona befasst sich mit drei sogenannten Öko-Anarchisten. Der Vorwurf: Planung eines Anschlags gegen das Nanotechnologiezentrum in Rüschlikon ZH.

    Alexander Grass

  • Wer gehört zur öko-extremistischen Szene?

    Die Sicherheitsbehörden in der Schweiz nehmen die Bedrohung ernst, die von dieser radikalen Szene ausgeht.

    Elmar Plozza

  • Campingplatz les Îles in Sion.

    Frankenstärke: Sogar der Campingplatz ist teuer

    Der Schweizer Tourismus leidet unter dem starken Franken: Seit Anfang Jahr kommen deutlich weniger Touristen aus Euro-Ländern. Das spüren auch die Campingplätze im Wallis.

    Patrick Mülhauser

  • Euroschwäche: Pharmaindustrie und Medikamentenpreise

    Trotz grosser Gewinne: Die Pharmaindustrie wehrt sich gegen tiefere Medikamentenpreise, die wegen der Euroschwäche gefordert werden.

    Sabine Manz

  • Real betroffen von Zahlungsunfähigkeit der USA

    Wenn die USA am 3. August für zahlungsunfähig erklärt würden, gäbe es keine Garantie mehr für staatliche Leistungen an Rentner, Behinderte und Veteranen. Besuch in einem Seniorentreff in Rockville, Maryland.

    Sabine Müller

  • Keine Erfolgsgarantie für Sommerhits

    Zu Lambada tanzten im Sommer 1989 die Touristen in den Strandbars Europas. Während damals der Erfolg eher zufällig zustande kam, ist ein «Sommerhit» heute ein planbares Marketingereignis - ohne Garantie auf Erfolg.

    Thomas Zuberbühler

Moderation: Curdin Vincenz, Redaktion: Mark Livingston