Olympische Winterspiele 2026: Das Volk soll entscheiden

  • Dienstag, 13. März 2018, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 13. März 2018, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Symbolbild.

    Olympische Winterspiele 2026: Das Volk soll entscheiden

    Soll es 2026 olympische Spiele geben in der Schweiz? Bei dieser Frage soll das Volk nicht mitreden können, fand der Bundesrat. Der Nationalrat sieht das anders und hat heute einer Motion zugestimmt, die eine Volksabstimmung verlangt. Ist das nun der Anfang vom Ende der Kandidatur «Sion 2026»?

    Denise Schmutz, Silvia Graber

  • Ständerats-Debatte zur Initiative «Staatsrecht vor Völkerrecht»

    «Schweizer Recht statt fremde Richter» - so lautet der Untertitel der Initiative «Staatsrecht vor Völkerrecht» der SVP. Befürworter möchten die Souveränität der Schweiz retten, Gegner sehen die Menschenrechte in Gefahr. Heute debattierte der Ständerat über die Initiative.

    Gaudenz Wacker

  • Symbolbild.

    Schweizer Werbemarkt ist im Wandel

    Inserate in Zeitschriften und Zeitungen füllten früher die Kassen. Heute wird das grosse Werbegeld Online gemacht. Google und Facebook haben die Nase vorn. Wie kann die Schweiz Schritt halten?

    Rafael von Matt

  • Martin Selmayr.

    Das «Selmayr-Gate»

    Martin Selmayr wurde von EU-Kommissionspräsident Juncker über Nacht zum mächtigsten Beamten der EU gemacht, nämlich zum Generalsekretär der EU-Kommission. Dieses sogenannte «Selmayr-Gate» wird nun im EU-Parlament diskutiert.

    Oliver Washington

  • US-Präsident Donald Trump.

    Gefährden Trumps Massnahmen die nationale Sicherheit?

    Die nationale Sicherheit ist das Argument, mit dem US-Präsident Donald Trump seine wirtschaftspolitischen Massnahmen rechtfertigt.

    Die Stahlindustrie müsse mit Zöllen geschützt werden und der Chip-Produzent Broadcomm aus Singapore dürfe den US-Konkurrenten Qualcomm nicht übernehmen, sonst sei die nationale Sicherheit in Frage gestellt. Gefährden Trumps Massnahmen jedoch eher die nationale Sicherheit?

    Klaus Ammann

  • Madonnenfiguren.

    Gratwanderung zwischen Religion und Kommerz

    Auf dem Klosterplatz in Einsiedeln konnten Pilger Madonnenfiguren, Rosenkränze oder Weihwasser kaufen. Der Klosterplatz wird nun renoviert und soll auch wirtschaftlich neu positioniert werden, mit regionalen Produkten.

    Beat Vogt

  • Martin Naville, Direktor schweizerisch-amerikanische Handelskammer.

    Im «Tagesgespräch»: Martin Naville, der Trump-Erklärer

    Sicherheitspolitische Überlegungen oder bloss Schutz für die heimische Industrie? US-Präsident Trump reitet mit seinen angekündigten Zöllen auf Stahl und Aluminium eine Attacke gegen den globalen Freihandel. Was dahintersteckt, erklärt Martin Naville im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann.

    Marc Lehmann

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Karoline Arn