Preise wie im Oktober 2007

  • Mittwoch, 5. August 2015, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 5. August 2015, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Schweizerinnen und Schweizer müssen für ihre Einkäufe so wenig Geld ausgeben wie lange nicht mehr.

    Preise wie im Oktober 2007

    Die Preise für Konsumgüter wie Autos und Kleider sind im Juli in der Schweiz weiter gesunken. Dank Euroschwäche und Ölpreis-Zerfall sind die Konsumentenpreise so tief wie seit acht Jahren nicht mehr.

    Jan Baumann

  • Die schwierige wirtschaftliche Situation und der drohende Militärdienst in Eritrea seien keine Asylgründe, schreibt CVP-Regierungsrat Guido Gut im Namen der Luzerner Regierung.

    Der Kanton Luzern fordert: Kein Asyl für Flüchtlinge aus Eritrea

    Die Luzerner Regierung verlangt von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga eine Kehrtwende: Menschen aus Eritrea sollten kein Asyl mehr bekommen. Unterzeichnet hat den Brief Sozialdirektor Guido Graf von der CVP. Dass eine Regierung direkt in die Asylpraxis eingreifen will, ist eine Premiere.

    Dominik Meier

  • Der vorzeitig in den Ruhestand geschickte Bundesanwalt Harald Range.

    Von einem Streit über die Pressefreiheit zur Staatsaffäre

    Der deutsche Justizminister Heiko Maas hat Generalbundesanwalt Harald Range im Eilverfahren in den Ruhestand geschickt. Range war wegen seiner Ermittlungen gegen Blogger eines Internetportals in die Kritik geraten.

    Gespräch mit Heribert Prantl; der Inlandchef der Süddeutschen Zeitung war früher Richter und Staatsanwalt.

    Ivana Pribakovic

  • Die private Mittelschule Ftan, in der auch Dario Cologna die Schulbank gedrückt hat, ist gerettet - vorerst.

    Rettung für eine Privatschule im Unterengadin

    Das Hochalpine Institut in Ftan kämpft ums Überleben. Zumindest vorläufig scheint das Aus nun aber abgewendet: 66 Schülerinnen und Schüler haben sich verbindlich angemeldet. Sind die Probleme der privaten Mittelschule symptomatisch für die Situation der Schweizer Privatschulen?

    Silvio Liechti und Eveline Kobler

  • In einem Jahr sticht die Olympische Flamme in den Himmel von Rio de Janeiro. Wenn die Sommerspiele beginnen, will auch Patrick Lourenço dabei sein. Der 22-jährige brasilianische Boxer trainiert tagein, tagaus für seinen grossen Traum.

    Die Favelas von Rio de Janeiro und die Olympischen Spiele 2016

    Der brasilianische Boxer Patrick Lourenço hofft darauf, mit den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro aus dem Schatten der Favela ins Licht des Erfolgs zu gelangen - heraus aus dem Milieu mit Bandenkriegen und Drogen.

    Ein Portrait des Halbfliegengewicht-Boxers und ein Gespräch zu den Favelas von Rio - die für Olympia 2016 ein weiteres Mal befriedet werden sollen.

    Julio Segador und Ulrich Achermann

  • Kampfkühe kämpfen um die Krone: Die Eringerkühe Schakira und Ronja bei einem Kampf im Walliser Dorf Aproz, am 6. Mai 2012. An diesem Tag sind nicht nur die Kühe aneinandergeraten, sondern auch deren Besitzer und die Jury. Der Streit ist eskaliert - bis vor Bundesgericht.

    Eringer-Kuhkampf als «Cause Célèbre» am Bundesgericht

    Viele Bundesgerichtsurteile interessieren nur die direkt Betroffenen. Es gibt auch Urteile, die zur Publikation bestimmt sind, weil sie rechtlich Massstäbe setzen. Urteile der Königsklasse sind aber diejenigen, bei denen das Gericht ein grosses Medieninteresse erwartet.

    Aktuell geht es bei einem solchen um Walliser Kampfkühe.

    Alexander Grass

  • Christine Binswanger und der Blick aus ihrer Wohnung - im 13. Stock eines Hochhauses.

    «Selbstgemacht»: Christine Binswanger, Architektin

    Im dritten Teil der Serie wirft Elisabeth Pestalozzi mit Christine Binswanger einen Blick über Basel, die Stadt, in der die Architektin von Herzog & de Meuron seit 25 Jahren lebt.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Simon Leu