Schweizer Hilfe auf den Philippinen

  • Dienstag, 12. November 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 12. November 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Auf der philippinischen Insel Cebu betteln Kinder bei Vorbeifahrenden um Essen.

    Schweizer Hilfe auf den Philippinen

    Mehr als 10'000 Tote und unglaubliche Verwüstungen; nach dem Wirbelsturm Haiyan läuft die Hilfe auf den Philippinen nur zörgerlich an. Für die Hilfsorganisationen ist es extrem schwierig, in die Katastrophengebiete vorzudringen - auch für das Schweizerische Korps humanitäre Hilfe SKH.

    Katrin Hug

  • Landwirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann.

    Bundesrat Schneider-Ammann steht zur neuen Agrarpolitik

    Kaum hat das Parlament die neue Landwirtschaftspolitik mit verstärktem Akzent auf der Ökologie abgesegnet, wird sie politisch schon wieder hinterfragt. Gleich drei Volksinitiativen sind in Arbeit.

    Bei Züpfe und Käse, umringt von Bäuerinnen und Bauern, hat Landwirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann seine Agrarpolitik verteidigt.

    Géraldine Eicher

  • Die ZKB im Visier der US-Justiz.

    Die ZKB im Visier der US-Justiz

    Über 300 KundInnen der Zürcher Kantonalbank haben sich bei den US-Steuerbehörden gemeldet, weil sie Vermögen am Fiskus vorbeigeschleust haben.

    Trotzdem sammelt die US-Justiz weitere Informationen - über zwei US-amerikanische Korrespondenzbanken der ZKB.Mit demselben Verfahren gelangten seinerzeit die US-Behörden an Kundendaten der St. Galler Privatbank Wegelin; der Druck brach der Traditionsbank das Genick.

    Eveline Kobler

  • Fünf Zürcher Polizisten verhaftet

    Anlässlich einer Razzia in einem Zürcher Nachtclub sind fünf Zürcher Stadtpolizisten der Fachgruppe «Milieu/Sexualdelikte» verhaftet worden. Gemäss Zürcher Staatsanwaltschaft wird ihnen unter anderem passive Bestechung, Begünstigung und Amtsmissbrauch vorgeworfen.

    Curdin Vincenz

  • Ein touristischer Aussichtspunkt auf den Golanhöhen; zur Zeit bleiben die Touristen der Region fern.

    Die Golanhöhen - kein Tourismus-Paradies mehr

    In israelischen Tourismusprospekten werden die Golanhöhen als Idylle beschrieben, ideal für den erholsamen Natururlaub. Mit der Beschaulichkeit ist es aber vorbei, seitdem jenseits der Demarkationslinie der syrische Bürgerkrieg tobt. Ein Augenschein in dem von Israel besetzten Gebiet.

    Philipp Scholkmann

  • Blick ins Lager des Brockenhauses der Stadt. Luzern.

    Auf der Suche nach Vintage-Möbeln

    Was vor ein paar Jahren vor allem SammlerInnen interessierte, ist zurzeit im Trend: Vintage, Möbel mit Geschichte; Gebrauchsspuren und Patina sind gefragt. Brockenhäusern und Sammlerbörsen sind beliebte Jagdgründe. Ein Besuch im Brockenhaus und bei einer Trendforscherin.

    Karin Salm

  • Der Politologe und Konfliktforscher Jan Pingel.

    Jan Pingel zum Inselstaat der Philippinen

    Tag vier nach der verheerenden Taifun-Katastrophe auf den Philippinen. Die Hilfe vor Ort rollt nur schwer an und es drohen Regen und neue Stürme. Der deutsche Politologe und Konfliktforscher Jan Pingel hat mehrere Jahre auf den Philippinen gelebt. Er ist Gast von Elisabeth Pestalozzi.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Mark Livingston