Schweizer Rohstoffe werden wettbewerbsfähiger

Mehrere Erzeugnisse der Schweizer Bauern sind 2007 wettbewerbsfähiger geworden.

Weitere  Themen:

Die Swisscom muss ihre Konkurrenz auf ihr schnelles Datennetz lassen.

Die Schweizer Moore sind in besorgniserregendem Zustand.

Die Stimmung in Glarus ist vor der Landsgemeinde zur umstrittenen Gemeindefusion aufgeheizt.

Beiträge

  • Schweizer Bauern werden wettbewerbsfähiger

    Die Preise für landwirtschaftliche Rohstoffe steigen weltweit stark an: Weizen, Mais, Soja, Raps und Milch sind so teuer wie noch nie. Und dies hat Auswirkungen auf die Schweiz. Für die Konsumentinnen und Konsumenten wird das Leben teurer. Dafür werden die Schweizer Bauern wettbewerbsfähiger.

    Dies hat auch Folgen für die Schweizer Landwirtschaftspolitik.

    Dagmar Zumstein

  • Swisscom muss Breitband-Netz öffnen

    Die eidgenössische Kommunikationskommission ComCom hat entschieden, dass die Swisscom auf ihrem Breitband-Netz auch andere Unternehmen zulassen muss.

    Dieser Entscheid öffnet der Swisscom-Konkurrenz einen neuen Markt.

    Daniel Schmidt im Gespräch mit Charles Liebherr

  • Zustand der Schweizer Moore besorgniserregend

    Die Moorlandschaft in der Schweiz hat sich in den letzten Jahren nicht wesentlich verändert. Gemäss dem aktuellen Bericht des Bundesamts für Umwelt hat aber die Qualität der Moore gelitten. Viele Feuchtgebiete trocknen aus, verwalden und verlieren so ihren Moorcharakter.

    Der Biologe Urs Tester kümmert sich bei Pro Natura um die Moore in der Schweiz. Er kennt die Hintergründe und Folgen dieser Entwicklung.

    Urs Bruderer

  • Glarner Gemeindefusion in Gefahr

    An der Landsgemeinde im letzten Mai haben die Glarnerinnen und Glarner den Zusammenschluss aller 25 Gemeinden auf bloss noch drei beschlossen. Die Bevölkerung ging damit noch weiter, als das Fusionsprojekt der Regierung vorsah.

    Nun könnte dieser spektakuläre Entscheid wieder gekippt werden. An einer ausserordentlichen Landsgemeinde am Sonntag werden die Glarnerinnen und Glarner nochmals darüber abstimmen. Ein Referendum wollte das so.

    Die Stimmung in Glarus ist aufgeheizt - denn es geht bei der Abstimmung um noch mehr als um die Gemeindefusionen.

    Roland Wermelinger

  • Lage in Bagdad beruhigt sich

    Während Jahren gab es zur Sicherheitslage in Irak nur Negativschlagzeilen. Es gab immer mehr Morde, Schiessereien und Selbstmordanschläge - und damit auch immer mehr Opfer, auch unter Zivilisten.

    Nun scheint dieser Negativtrend endlich gebrochen, vor allem in und um die Hauptstadt Bagdad hat sich die Lage deutlich beruhigt. Doch grosse Fragezeichen bleiben.

    Fredy Gsteiger

  • Maurice Béjart ist tot

    Maurice Béjart, der französische Star-Choreograph, ist tot. Er starb 80-jährig im Universitätsspital in Lausanne. Béjart war einer der wichtigsten Erneuerer des Ballett-Theaters und hinterliess nicht nur bedeutende Choreografien, sondern auch eine führende Ballett-Schule.

    Daniel Schmidt im Gespräch mit Heinz Spoerrli

Autor/in: Daniel Schmidt