Schweizer Sanktionen gegen Russland

  • Dienstag, 5. August 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 5. August 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  •  Wegen der Rolle, die Russland im Krieg in der Ostukraine spielt, verschärft nun auch die Schweiz ihre Massnahmen gegen russische Personen und Unternehmen. Bild: Pro-russische Separatisten am 2. August in Donezk.

    Schweizer Sanktionen gegen Russland

    Auch die Schweiz verschärft ihre Sanktionen gegen Russland. Das Staatssekretariat für Wirtschaft Seco hat beschlossen, dass Schweizer Finanzinstitute mit weiteren 26 Personen und 18 Firmen aus Russland keine neuen Geschäftsbeziehungen abschliessen dürfen.

    Philipp Burkhardt

  • Die israelischen Bodentruppen ziehen aus Gaza ab.

    Friedenstruppen für Gaza?

    Israel meldet derzeit zwar den Abzug seiner Bodentruppen aus Gaza. Könnten internationale Friedenstruppen oder Grenzwachtkorps als Puffer die Lage stabilisieren helfen? Entsprechende Vorschläge liegen auf dem Tisch.

    Carsten Kühntopp und Fredy Gsteiger

  • Die Stadt Kayseri liegt auf 1000 Metern über Meer, am Fusse eines grossen Vulkans,

    Das Herz der anatolischen Bevölkerung schlägt für Erdogan

    Wenn es um seine politische Karriere geht, denkt der türkische Premier Erdogan in grossem Zeithorizont. Er will die Geschicke der Türkei noch lange lenken. Am kommenden Sonntag wählen Türkinnen und Türken ihren Präsidenten erstmals direkt.

    Die urbane, junge Stadtbevölkerung mag Erdogan ablehnen, aber im Herzen Anatoliens wird er verehrt und geliebt. Reportage aus Kayseri.

    Iren Meier

  • Informationen über Ebola am Flughafen der nigerianischen Hauptstadt Lagos.

    Ebola - Ansteckungsgefahr auch über Spermien

    Die Zahl der Menschen, die an Ebola sterben, steigt und steigt. Inzwischen sind in den drei westafrikanischen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone fast 900 Männer, Frauen und Kinder an der Seuche gestorben. Auch in Nigeria gibt es jetzt mehrere Opfer.

    Eine der gefährlichsten und bis jetzt kaum erwähnten Übertragungsmöglichkeiten ist Geschlechtsverkehr.

    Monika Oettli

  • Die Verantwortlichen der Basler Kantonalbank freuen sich über die Zulieferdienste der pensionieren Mitarbeiter.

    Pensionierte Banker beraten Pensionierte

    Pensionierte kennen die Bedürfnisse anderer pensionierter Menschen besonders gut, auch in Finanzangelegenheiten. Das sagten sich die Basler Kantonalbank und Pro Senectute vor bald 20 Jahren und bildeten ein Team aus pensionierten Bankmitarbeitern, die Senioren beraten.

    Karoline Thürkauf

  • Silvia Steiner.

    Serie «Kriminal 1x1»: Silvia Steiners Verhörtaktik

    Die Zürcher Staatsanwältin Silvia Steiner verfolgt Kriminelle - und das seit über einem Vierteljahrhundert. Zum Kriminal-1x1 der Staatsanwältin gehört das Verhör. Wie spricht man mit Verdächtigen? Wie bringt man jemanden zum Reden? Dominik Meier spricht im 2.

    Teil des Gesprächs mit Silvia Steiner über ihre Verhörtaktik.

    Dominik Meier

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Zuberbühler