Schweizerische Nationalbank hält an ihrer Geldpolitik fest

  • Donnerstag, 18. Juni 2015, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 18. Juni 2015, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • SNB-Präsident Thomas Jordan: Er sei sich bewusst, dass die Wechselkurs-Situation eine schwere Belastung sei für Exporteure und den Tourismus.

    Schweizerische Nationalbank hält an ihrer Geldpolitik fest

    Der Schweizer Franken ist nach wie vor sehr stark. Das tut vor allem der Schweizer Export-Industrie weh: Sie muss sparen und baut vermehrt Stellen ab. Wo führt das hin? Nationalbank-Präsident Thomas Jordan nahm heute Stellung und verteidigte seine Strategie.

    Eveline Kobler

  • Papst Franziskus: Unter dem Klimawandel würden die Ärmsten am meisten leiden.

    Umwelt-Enzyklika: Papst fordert radikale Veränderung

    Papst Franziskus äussert sich in einer Enzyklika erstmals zum Thema Umwelt. Er beklagt die Gleichgültigkeit der Gläubigen und fordert zu verantwortungsvollerem Handeln mit der Umwelt auf. Kritik geht auch an die Adresse der Politik.

    Franco Battel

  • Der Nationalrat debattiert die 5. Armeereform innerhalb von 20 Jahren.

    Wieviel Armee braucht die Schweiz?

    Gegen den Widerstand der Grünen ist der Nationalrat auf die Gesetzesvorlage zur Weiterentwicklung der Armee eingetreten. Es hält an sechs Wiederholungskursen à drei Wochen fest; der Ständerat wollte nur deren fünf.

    Umstritten sind auch die Dauer der Rekrutenschule, die Grösse der Armee und deren Budget.

    Philipp Burkhardt

  • Für Patienten eine schnellere Behandlung am richtigen Ort; für die Angestellten ein einheitlicher GAV.

    In Bern ensteht das grösste öffentliche Spital der Schweiz

    Das Berner Inselspital und Spital Netz Bern fusionieren per Anfang 2016. Der Berner Regierungsrat und die Stiftungsaufsicht haben dafür grünes Licht gegeben. Welche Folgen hat dieses Grossprojekt für Patientinnen und Patienten und für die Angestellten?

    Christian Strübin

  • Demonstranten in Hongkong am 15. Juni 2015.

    Hongkong: Ohrfeige für Chinas Machthaber

    Was die Demonstranten wochenlang versuchten, hat jetzt das Parlament durchgesetzt: Hongkong lehnt es ab, sich die Kandidaten für ihren nächsten Regierungschef von Peking vorschreiben zu lassen. Eine Einordnung.

    Urs Morf

  •  Zehntausende  Migranten aus dem Nahen Osten und Afrika gelangen illegal auf dem Landweg  über den Balkan nach Europa.

    Ungarn will Grenze zu Serbien schliessen

    Ungarn will einen vier Meter hohen und 150 Kilometer langen Zaun an der Grenze zu Serbien errichten. Damit sollen Flüchtlinge aus dem Mittleren Osten und Afrika an der Einreise gehindert werden. Serbien reagiert empört. Gespräch mit Norbert-Mappes Niedieck, Journalist und Europa-Kenner.

    Ivana Pribakovic

  • Christian Rutishauser.

    Christian Rutishauser zur Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus

    Was hat der Klimawandel mit der Bibel zu tun? Enorm viel, meint Papst Franziskus und widmet ihr und der Umweltzerstörung eine Enzyklika. Christian Rutishauser, Provinzial der Schweizer Jesuitenprovinz und Papstkenner ist Gast von Susanne Brunner.

    Susanne Brunner

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Mark Livingston