Siegeszug der Republikaner

  • Mittwoch, 5. November 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 5. November 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Präsident Obama steht künftig einem geeinten republikanischen Kongress gegenüber.

    Siegeszug der Republikaner

    In den Zwischenwahlen in den USA ist die republikanische Partei die grosse Siegerin: Sie erobert den Senat und stärkt ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus. Damit steht Präsident Obama künftig einem geeinten republikanischen Kongress gegenüber.

    Priscilla Imboden

  • Rückführungen nach Italien werden noch schwieriger. Sitz des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte EGMR in Strassburg.

    Nach Asylurteil: Italien zeigt sich unbeeindruckt

    Die Schweiz darf eine afghanische Flüchtlingsfamilie nicht nach Italien abschieben, weil dort prekäre Zustände im Asylwesen herrschten - so das Urteil des europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte EGMR. In Italien gibt es derweil wenig Anzeichen, die Misere im Asylwesen zu beseitigen.

    Fragt sich: Kann Brüssel Druck aufsetzen?

    Massimo Agostinis und Oliver Washington

  • Interpol-Generalsekretär Ronald Noble. Interpol braucht Mittel privater Geldgeber.

    Schweiz fordert Regeln für Interpol-Finanzierung

    Die Mittel der Weltpolizeibehörde Interpol sind mit 70 Millionen Franken bescheiden. Interpol ist deshalb auf Geld privater Verbände und Unternehmen angewiesen, was heikel ist.

    Auf der Interpol-Generalversammlung in Monaco fordert die Schweiz als aktives Mitglied nun Regeln gegen den bisherigen Wildwuchs bei der privaten Finanzierung.

    Fredy Gsteiger

  • Flüchtlinge in einem Flüchtlingscamp bei Kobane.

    «Friedensprozess wird nicht kollabieren»

    Die Kurden werfen dem türkischen Präsidenten Erdogan mangelnde Unterstützung im Kampf gegen die IS-Terrormiliz vor, was zu Spannungen führt.

    Trotzdem dürfte das beidseitige Interesse der Kurden und der Türkei am Friedensprozess stärker sein, als es die scharfe Rhetorik vermuten lässt, urteilen Intellektuelle.

    Iren Meier

  • Der gebürtige Kameruner Breel Embolo.

    Ausnahmetalent Breel Embolo

    Wer das Champions-League Spiel Basel gegen Ludogorez gesehen hat, konnte ihn nicht übersehen: Breel Embolo. Der erst 17-jährige Basler Stürmer war eine Klasse für sich. Und schoss das 1 zu 0 so, wie man es eigentlich nur von den grossen Namen im Fussballgeschäft gewohnt ist.

    Reto Held

  • Jacob Heilbrunn, amerikanischer Publizist und Autor über US-Kongresswahlen

    Jacob Heilbrunn, amerikanischer Publizist über US-Kongresswahlen

    «Yes we can» sagen sich heute in den USA die Republikaner: Sie haben jetzt im Kongress die Mehrheit in beiden Kammern, Präsident Obama ist damit schachmatt. Gast von Susanne Brunner ist der amerikanische Publizist und Buchautor Jacob Heilbrunn.

    Susanne Brunner

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Thomas Zuberbühler