Simonetta Sommaruga wird Bundespräsidentin

  • Mittwoch, 3. Dezember 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 3. Dezember 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Simonetta Sommaruga wurde mit dem viert-besten Resultat gewählt, das ein/e Bundespräsident/in in den letzten zehn Jahren erzielt hat.

    Simonetta Sommaruga wird Bundespräsidentin

    Mit 181 von 210 Stimmen, mit diesem guten Resultat ist die 54-jährige Bernerin zur neuen Bundespräsidentin gewählt worden. Die Parlamentarier haben neu beschlossen, die Wahl feierlicher zu gestalten. Was das heisst, weiss SRF-Bundeshaus-Redaktor Gaudenz Wacker.

    Gaudenz Wacker

  • Die Schweizer Strombetreiber müssen künftig eine bestimmte Menge Strom einsparen, denn sie spielen letztendlich doch die zentrale Rolle.

    Energiesparen: Auch Netzbetreiber in der Pflicht

    In der Marathon-Debatte im Nationalrat zur Energiewende ging es jetzt um das Energiesparen. Nicht nur bei den Stromkonsumenten, sondern auch bei den Netzbetreibern.

    Sarah Nowotny

  • Auch die Zuwanderung hat den Konsum wachsen lassen.

    Schweizer Wirtschaft in robuster Verfassung

    Trotz der Krise in Europa wächst die Schweizer Wirtschaft munter weiter. Das zeigen die neusten Zahlen des Staatsekretariats für Wirtschaft SECO. Woher kommt dieses Wachstum?

    Samuel Emch

  •  Israels Premier Netanyahu lässt seine Regierung am Nationalstaatsgesetz zerbrechen.

    Netanyahu will Neuwahlen nach Regierungskrise

    Die israelische Mitte-Rechts-Regierung unter Benjamin Netanyahu hat bloss 20 Monate gehalten. Sie zerbrach an einem Streit über einen Gesetzesentwurf, der Israel als jüdischen Staat definiert. Eine Definition, welche die politische Mitte nicht mitzutragen bereit war.

    Welche Konsequenz hätte ein solches Gesetz im israelischen Alltag?

    Iren Meier

  • 2'300 Lokführer und Führerinnen sind bei der SBB angestellt. Tag für Tag - und Nacht für Nacht lenken sie 6000 Züge.

    Probleme im Führerstand: SBB sucht Lokführer

    Im Moment fehlen der SBB bis zu 50 Lokführer und Führerinnen pro Tag. Die SBB beschwichtigt, das sei nur ein vorübergehendes Problem. Die Lokomotivführer jedoch kontern, man sei am Anschlag und ihr Beruf werde immer unattraktiver.

    Klaus Bonanomi

  • Rapid-Fans am Mittwoch, 29. Oktober 2014, während der ÖFB-Cup Achtelfinale-Begegnung zwischen SK Rapid Wien und SK Puntigamer Sturm Graz in Wien.

    Pyros im Stadion: Vorbild Österreich?

    Das Abbrennen von Pyros ist in Stadien verboten, dennoch sind sie an Matches fast überall zu sehen. Das Verbot alleine bringt also offensichtlich nichts, weil die Kontrolle schwierig ist. Österreich hat deshalb einen anderen Weg eingeschlagen.

    Reto Held

  • Mirjam von Arx.

    Mirjam von Arx zum Filmstart: «Freifall – eine Liebesgeschichte»

    Jedes Jahr springen mehr als 15‘000 «Basejumper» ?im Berner Lauterbrunnental von den Felsen, einige in den Tod. Zum Beispiel Herbert. In ihn hatte sich Regisseurin Mirjam von Arx verliebt. Sie ist jetzt Gast von Susanne Brunner.

    Susanne Brunner

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Karoline Arn