SNB-Chef Jordan erteilt Vollgeld-Initiatve eine deutliche Absage

  • Freitag, 29. April 2016, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 29. April 2016, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Thomas Jordan, Chef der Schweizerischen Nationalbank.

    SNB-Chef Jordan erteilt Vollgeld-Initiatve eine deutliche Absage

    Volle Kontrolle haben über den Geldkreislauf. Das müsste ganz im Sinne der Nationalbank sein, sagen die Initianten der Vollgeld-Initiative. Doch so einfach ist es nicht. Nationalbank-Chef Thomas Jordan erklärte an der Generalversammlung, wo er den Haken sieht bei der Umsetzung der Initiative.

    Jan Baumann

  • Bei gewichtigen Geschäften können die Finanzkommissionen direkt Anträge in den Nationalrat einbringen. Das ärgert nun die Bildungskommission

    Kompetenzgerangel im Parlament

    Der bürgerliche Schulterschluss funktioniert in der Finanzpolitik. Das hat die Sondersession des Nationalrats diese Woche gezeigt. Das ärgert die Linken. Der Machtkampf wird aber nicht nur zwischen den Parteien ausgetragen, sondern auch zwischen den Kommissionen.

    Die Frage, wer wie viel zu sagen hat, sorgt für dicke Luft.

    Gaudenz Wacker

  • Über 100 Tonnen beschlagnahmtes Elfenbein sollen im Nairobi National Park in Brand gesetzt werden.

    Kenia setzt Zeichen gegen Wilderei

    Kenias Staatspräsident Kenyatta will über 100 Tonnen Elfenbein verbrennen - im Beisein von viel Prominenz aus Politik, Wissenschaft und Showbusiness aus aller Welt. Damit soll ein Zeichen gegen die Elefantenwilderei in Afrika gesetzt werden.

    Lässt sich diese mit einer solch symbolischen Aktion tatsächlich stoppen?

    Patrik Wülser

  • In China sind geschnitzte Elfenbeinskulpturen sehr beliebt.

    «Elfenbein gehört zum kulturellen Erbe Chinas»

    Das afrikanische Elfenbein landet mehrheitlich in China, legal und illegal. Warum Elfenbein in China so beliebt ist, erklärt SRF-Chinakorrespondent Martin Aldrovandi.

    Simon Leu

  • Amazon hat grosse Summen in gigantische Rechencenter für die Clouds investiert und ist den Konkurrenten wie Google und Microsoft Konkurrenz meilenweit vorausgeilt.

    Cloud-Geschäft lässt Amazon-Kasse klingeln

    Der Online-Händler Amazon verzeichnete bis anhin bestenfalls ein kleines Plus. Doch jetzt gab es einen Rekordgewinn von über einer halben Milliarde Dollar. Amazon profitierte vor allem von seinem boomenden Geschäft mit den Cloud-Diensten, mit dem Speichern von Daten.

    Denise Schmutz

  • Der türkische Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan (links) und der deutsche Satiriker Jan Böhmermann.

    Die Worte des Monats April

    Erdowie, Erdowo, Erdowahn - dieses satirische Lied stand am Anfang einer diplomatischen Krise, die im April 2016 zwischen Deutschland und der Türkei ausbrach und nun auch bis in die Schweiz reicht. Es war nicht der einzige Aufreger in diesem Monat. Ein akustischer Rückblick.

    Thomas Zuberbühler

  • Bärenexperte Mario Theus.

    Im «Tagesgespräch»: Bärenexperte Mario Theus

    In Tierparks begeistern, in der Wildnis befremden sie uns: die Bären. Gibt es in der Schweiz Platz für das Grossraubtier? Der Bärenexperte Mario Theus lotet im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann die Möglichkeiten aus.

    Marc Lehmann

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Müller