Sofortige Verhandlungen über automatischen Informationsaustausch

  • Donnerstag, 13. Juni 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 13. Juni 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Aymo Brunetti, ehemaliger Chefökonom des Bundes und derzeit Leiter einer Expertengruppe, die sich mit Finanzplatz-Strategien beschäftigt.

    Sofortige Verhandlungen über automatischen Informationsaustausch

    Die Schweiz soll sofort mit der EU über den automatischen Informationsaustausch verhandeln: Diese brisante Empfehlung erhält der Bundesrat von der Expertengruppe unter Aymo Brunetti, die sich im Auftrag von Finanzministerin Widmer-Schlumpf mit Finanzplatz-Strategien beschäftigt.

    Philipp Burkhardt

  • Symbol für den Bankenplatz Schweiz: Paradeplatz in Zürich.

    «Lex USA»: Kleine Änderung bewirkt grosse Diskussionen

    Der Ständerat hat mit seinem Ja zur «Lex USA» mehr Rechte für Bankangestellte, Treuhänder und Anwälte ins Gesetz geschrieben. Diese sollen vor Gericht gegen die Auslieferung ihrer Daten an die USA klagen können. Was bedeutet dieser Passus wirklich?

    Elisabeth Pestalozzi

  • Der ehemalige Banker Pierre Condamin-Gerbier hat früher für die Bank Reyl in Genf gearbeite; er hat vor einer französischen Senatskommission brisante Aussagen gemacht.

    Frankreich: Affäre Cahuzac ist nur die Spitze des Eisbergs

    Der ehemalige französische Budgetminister Jérôme Cahuzac musste im März zurücktreten, weil er in der Schweiz ein geheimes Bankkonto geführt hat. Nun macht ein Bank-Insider Aussagen vor einer Senatskommission, welche die Rolle der Banken bei der Steuerhinterziehung untersucht.

    Ruedi Mäder

  • Duttweiler-Areal in Zürich. Hier sollte eigentlich das Test-Bundeszentrum für Asylsuchende entstehen.

    Neuer Standort für das Test-Bundeszentrum für Asylsuchende

    Das geplante Bundeszentrum für Asylsuchende in Zürich West ist ein zentraler Punkt in den Plänen Bundesrätin Sommarugas. Während anderthalb Jahren soll dort das beschleunigte Asylverfahren erprobt werden.

    Da zu viele Einsprachen drohen,wird es jetzt an einem anderen Standort in Zürich errichtet.

    Curdin Vincenz

  • Der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan, am 11. Juni vor dem türkischen Parlament in Ankara.

    Recep Tayyip Erdogan: Nach der Peitsche das Zuckerbrot

    Zuerst liess der türkische Ministerpräsident Erdogan Knüppel, Wasserwerfer und Tränengas einsetzen. Nun lockt er mit einer Abstimmung: Die Bevölkerung soll über die Baupläne für ein Einkaufszentrum im Gezi-Park an der Urne entscheiden. Was hält man in Istanbul davon?

    Werner van Gent

  • 1897: Das Eidgenössische Turnfest in Schaffhausen.

    Eidgenössisches Turnfest: Rückblick auf 181-jährige Geschichte

    60'000 AthletInnen und über 100'000 BesucherInnen werden am 75. Eidgenössischen Turnfest erwartet. Die Anfänge waren bescheidener: zum 1. Turnfest 1832 trafen sich 60 Jünglinge.

    Heute sind die eidgenössischen Turnfeste farbige Volksfeste aber in ihrer Geschichte spielte die Politik immer eine grosse Rolle.

    Rafael von Matt

  • Turnerinnen und Turner am Eidgenössischen Turnfest 2007.

    Der 81-jährige Clemente Gilardi am Eidgenössischen Turnfest

    Zum ersten Mal an einem Eidgenössischen Turnfest war Clemente Gilardi mit 15, als Turner. Beim zweiten Mal erturnte er sich sogar einen Kranz. Später wurde er Fernseh-Kommentator, heute, mit 81 Jahren, ist er zum 14. Mal dabei. Er ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Nathalie Christen, Redaktion: Christoph Wüthrich