Spannung in Italien: Erhält Letta das Vertrauen oder nicht?

  • Mittwoch, 2. Oktober 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 2. Oktober 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Silvio Berlusconi im Gespräch mit Senatoren am 2. Oktober in Rom.

    Spannung in Italien: Erhält Letta das Vertrauen oder nicht?

    Berlusconi versucht mit allen Mitteln, die politischen Fäden in der Hand zu behalten. Ein Teil seiner Anhänger drohen ihm aber die Gefolgschaft zu künden. Zur Zeit berät der Senat in Rom, ob Ministerpräsident Letta und seine Regierung weiter regieren können oder ob es Neuwahlen gibt.

    Gespräch mit Italien-Korrespondent Massimo Agostinis.

  • Greenpeace-Aktivisten demonstrieren gegen Gazprom bei einem UEFA Champions League- Fussballspiel zwischen der Schweiz FC Basel und FC Schalke 04 im St. Jakob-Park-Stadion in Basel am 1. Oktober 2013.

    Greenpeace-Aktion im «Joggeli» - wie war das möglich?

    Kurz nach Spielbeginn beim Champions-League-Spiel des FC Basel gegen den deutschen Verein Schalke 04 seilten sich mehrere Greenpeace-Aktivisten vom Stadiondach des Basler St. Jakob-Parks ab und spannten ein riesiges Transparent auf. Trotz grossen Sicherheitsvorkehrungen.

    Gaudenz Wacker

  • Freiwillige verteilen Flugblätter mit Informationen über neue Bosniens Volkszählung in Jablanica, in der Nähe von Sarajevo, am 27. September 2013.

    Lang erwartete Volkszählung in Bosnien

    1991 wurde in Bosnien die letzte Volkszählung durchgeführt. Das war vor dem Krieg, den sogenannten ethnischen Säuberungen und der Flucht unzähliger Menschen ins Ausland. Jetzt wird die Bevölkerung erstmals wieder gezählt.

    Eine schicksalshafte Angelegenheit für das Zusammenleben von Muslimen, Serben und Kroaten.

    Gespräch mit Balkan-Experte Norbert Mappes-Niediek

  • Die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz in der San Francisco Bay.

    Alcatraz shut-down!

    Wer jetzt die USA bereist, hat Pech. Die Nationalparks und alle staatlichen Museen sind geschlossen - shut-down. So auch das weltweit bekannte ehemalige Hochsicherheits-Gefängnis Alcatraz vor San Francisco. Priscilla Imboden hat sich unter die Touristen gemischt.

    Priscilla Imboden

  • Elisabeth Fülscher. Kochen war ihre Berufung.

    Der Kochbuch-Klassiker - neu aufgetischt

    Einfach «Das Kochbuch», so nannte Elisabeth Fülscher ihre Rezeptsammlung, welche 1700 Rezepte umfasst. Das «Fülscher» mauserte sich zum grossen Kochbuch-Klassiker und leistete Generationen von Hausfrauen gute Dienste. Lange war das «Fülscher» vergriffen. Nun wird es wieder aufgelegt.

    Karin Salm

  • Ein Anstieg um 150 Prozent sei zuviel; 5 Franken pro Monat sei verkraftbar.

    Autobahnvignette - für 40 oder für 100 Franken?

    Autofahrer sollen für die Vignette tiefer ins Portemonnaie greifen. Darüber stimmt das Schweizer Volk Ende November ab. Gegner und Befürworter bringen sich in Stellung: Den Automobilverbänden wären 100 Franken zu teuer, der Bundesrat hingegen hofft auf mehr Geld für die Schweizer Strassen.

    Elmar Plozza

  • Martin Naville, Chef der Handelskammer Schweiz-USA, ist besorgt.

    Martin Naville: «Viele fürchten sich vor dem perfekten Sturm»

    Der Stillstand der öffentlichen Verwaltung in den USA macht der Schweizer Wirtschaft kaum zu schaffen. Aber was, wenn das Land seine Rechnung nicht mehr bezahlt? Martin Naville, Chef der Handelskammer Schweiz-USA, ist besorgt.

    In nur etwas mehr als zwei Wochen haben die USA ihre Schuldengrenze erreicht. Sollten sich die Politiker in Washington nicht auf eine Anhebung dieser Grenze einigen können, dann würden die USA zahlungsunfähig. Das hätte Konsequenzen für die Weltwirtschaft. Die Politiker, die die Zahlungsunfähigkeit ihres Landes abwenden müssten, sind dieselben, die sich jetzt nicht auf ein Budget einigen konnten.

    Susanne Brunner

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Müller