Sportliche Schweizer Bevölkerung

  • Donnerstag, 5. Juni 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 5. Juni 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Anlässlich von «Sport Schweiz 2014» sind über 12'000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene detailliert zu ihren Sportaktivitäten, ihrem Sportkonsum und ihren Einstellungen zum Sport befragt worden.

    Sportliche Schweizer Bevölkerung

    Die neuste Befragung des Bundesamtes für Sport zeigt auf, dass immer mehr Menschen regelmässig Sport treiben. Besonders Frauen und Pensionierte sind in den letzten Jahren aktiver geworden.

    Christine Wanner

  • In der Debatte zum Bürgerrechtsgesetz wird über die Mindest-Aufenthaltsdauer von AusländerInnen gestritten:  Der Nationalrat hat sich erneut für eine Dauer von mindestens zehn Jahren ausgesprochen; der Ständerat dagegen ist, wie der Bundesrat, für acht Jahre.

    Schweizer Bürgerrecht: Gut Ding will Weile haben

    Bis jetzt konnten sich Ausländerinnen und Ausländer frühestens nach 12 Jahren Aufenthalt in der Schweiz einbürgern lassen. Der Bundesrat will diese Frist auf acht Jahre senken. Allerdings dürfte das neue Bürgerrechtsgesetz im Parlament Schiffbruch erleiden.

    Philipp Burkhardt

  • Nicht nur in der libyschen Stadt Benghasi (Bild vom 2. Juni) ist die Arbeit für IKRK-Helfer gefährlich.

    IKRK in Libyen zwischen den Fronten

    Am Mittwoch wurde in der libyschen Stadt Sirte ein Schweizer IKRK-Mitarbeiter aus nächster Nähe erschossen. Sirte gilt als Hochburg der Islamisten. Das Rote Kreuz stoppt nun vorläufig seine Tätigkeit in Libyen. Hat die Gewalt im ganzen Land zugenommen oder ist sie lokal begrenzt?

    Sonja Zekri

  • Der linke Bürgermeister von Venedig, der frühere Gouverneur von Venedig aus dem Berlusconi-Lager sowie 35 weitere hohe Verwaltungsanstellte, Politiker und Polizisten haben sich scheinbar beim Bau der milliardenteuren Flutschutzbarriere um Venedig schmieren lassen.

    Venedig versinkt im Korruptionssumpf

    Ein Skandal um Korruption und Geldwäsche erschüttert derzeit Venedig. Am Mittwoch hat die Polizei zwahlreiche Politiker und Firmenverantwortliche verhaftet, die im Zusammenhang mit einer Grossbaustelle Millionensummen veruntreut haben sollen. Unter den Verhafteten ist auch Venedigs Bürgermeister.

    Massimo Agostinis

  • Ungefähr 500 Kinder werden in der Schweiz zu Hause unterrichtet. Diese Zahl habe in den letzten Jahren zugenommen. Die Gründe, warum sich Eltern für diese Art Schulunterricht entscheiden, seien sehr verschieden.

    Hausunterricht - eine Schweizer Tradition

    Nicht alle Kinder in der Schweiz gehen zur Schule. Manche werden zu Hause unterrichtet, von ihren Eltern oder von Hauslehrerinnen oder Hauslehrern. Der Heimunterricht hat trotz des guten Schweizer Schulsystems eine lange Tradition. Ein Beispiel aus der Westschweiz.

    Nicoletta Cimmino

  • Markus Lamprecht.

    Markus Lamprecht zur nationalen Studie «Sport Schweiz 2014»

    Sportmuffel sind out. Immer mehr Menschen treiben regelmässig Sport. Das ist ein Resultat der dritten und bisher grössten nationalen Sportstudie. Co-Autor Markus Lamprecht vom Observatorium Sport und Bewegung Schweiz ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Mark Livingston