Ständerat diskutiert über zweiten Gotthard-Strassentunnel

  • Donnerstag, 13. März 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 13. März 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Mit einem zweiten Strassentunnel würde der Alpenschutz durchlöchert, sagen die GegnerInnen.

    Ständerat diskutiert über zweiten Gotthard-Strassentunnel

    Der Gotthard-Strassentunnel ist reif für eine Totalsanierung.Damit er nicht zu lange geschlossen bleibt, will der Bundesrat eine zweite Tunnelröhre. Für die Gegnerschaft würde ein zweiter Strassentunnel aber gegen den Alpenschutzartikel verstossen. Die Debatte im Ständerat.

    Géraldine Eicher

  • Der Umbau in eine AG hat der Post nach aussen zwei Buchstaben mehr beschert, intern sei es aber ein riesiger Aufwand gewesen.

    Die Post als AG - und mit Steuerpflicht

    Seit einem Jahr geschäftet die Schweizerische Post als Aktiengesellschaft. Das hinterlässt Spuren - in der Konzernstruktur und auch in der Jahresrechnung. Der Gewinn fällt mit 626 Millionen Franken kleiner aus als im Vorjahr.

    Dies weil die Post im letzten Jahr erstmals Steuern bezahlen musste und dem Bund 180 Millionen Franken Dividenden überwies.

    Charles Liebherr

  • Das Ziel: Banken sollen genauer prüfen, ob die Gelder der Sportfunktionäre sauber sind - auch bei Fifa-Chef Sepp Blatter.

    Gegen Korruption bei Fifa, Uefa und IOC

    Einzelne Bestechungsfälle aus der Welt der Internationalen Sportverbände sind bewiesen. Daneben gibt es viele Gerüchte, etwa wenn es darum geht, wo Fussball-Weltmeisterschaften ausgetragen werden.

    Der Ständerat hat am Mittwoch entschieden: Banken müssen künftig Konten von IOC-, Fifa- und Uefa-Chefs genauer prüfen.

    Dominik Meier

  • Fast 3000 Delegierte haben in den letzten neun Tagen am chinesischen Volkskongress teilgenommen.

    China sagt der Korruption den Kampf an

    Chinas Parlament, der Volkskongress, hat seine alljährliche Sitzung abgehalten. Korruption war das grosse Thema in der Rede des neuen Regierungschefs Li Keqiang: er zeigt sich sich entschlossen, gegen Missstände vorzugehen.

    Weniger klar ist, ob die Priorität eher bei einem schnellen Wirtschaftswachstum liegen soll, oder doch beim darbenden Umweltschutz.

    Urs Morf

  • Lara Gut auf der Lenzerheide.

    Lara Gut ist die beste Super-G-Fahrerin

    Im Super-G beim Weltcup-Final auf der Lenzerheide war Lara Gut die Schnellste und bleibt damit auch im Gesamt-Klassement dieser Disziplin auf dem ersten Platz. Sie gewinnt die kleine Kristallkugel.

    Bernhard Schär

  • Der Schweizer Autor Martin Suter an der Bucmesse in Leipzig.

    Direkte Demokratie - auch an der Buchmesse Leipzig ein Thema

    An der Buchmesse Leipzig, die eben ihre Tore geöffnet hat, müssen Kulturschaffende die Abschottung der Schweiz erklären, obwohl sich die meisten von ihnen ein offenes Land wünschen. Wie die Schweiz ihren Auftritt als Schwerpunktland im deutschen Bundesland Sachsen nutzt.

    Simone Fatzer

  • Der Urner GLP-Ständerat Markus Stadler und der Tessiner CVP-Ständerat Filippo.

    Kontroverse zur zweiten Strassen-Tunnelröhre durch den Gotthard

    Uri ist mehrheitlich gegen den Ausbau am Gotthard, das Tessin mehrheitlich dafür. Die beiden Seiten des Gotthards treffen sich bei Urs Siegrist; zu Gast bei ihm sind die Ständeräte Markus Stadler (Uri, GLP) und Filippo Lombardi (Tessin, CVP).

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Mark Livingston