Ständerat will keinen Zwang zu Managed Care

Krankenversicherer sollen nicht gezwungen werden, Managed Care-Modelle anzubieten. Der Ständerat widersetzt sich damit den Beschlüssen von Bundesrat und Nationalrat.

Weitere Themen:

Dick Marty erhebt in einem Bericht an den Europarat schwere Vorwürfe gegenüber Kosovos Regierungschef Hashim Thaci: Er soll während des Kosovokriegs als UCK-Führer unter anderem in Organhandel involviert gewesen sein.

In Basel wurden drei Männer, die vor einem Jahr drei Passanten brutal zusammengeprügelt hatten, zu Haftstrafen über fünf Jahre verurteilt.

Beiträge

  • Ständerat sagt Nein zu Managed-Care-Modellen

    Der Ständerat ist der Meinung, dass Krankenversicherungen nicht gezwungen werden sollen, sogenannte Managed-Care-Modelle anzubieten. Er widersetzt sich damit den Beschlüssen von Bundesrat und Nationalrat. Wo stehen wir nun? Einschätzungen von Bundeshausredaktorin Géraldine Eicher.

    Daniel Schmid

  • Mehr Geld für Unterhalt des Schweizer Bahnnetzes

    Der Nationalrat stockt den Kredit für Betrieb und Unterhalt der Schweizer Bahnunternehmen in den nächsten beiden Jahren um 200 Millionen auf - auf 4,7 Milliarden Franken. Zum Unmut von Bundesrat, sowie SVP und FDP.

    Katrin Hug

  • Hashim Taci: Vergangenheit als Mafiaboss?

    Der wiedergewählte Regierungschef des Kosovo, Hashim Thaci, soll Boss einer mafiaähnlichen Organisation gewesen sein - so steht es im vorläufigen Bericht, den Dick Marty zuhanden des Europarates verfasst hat.

    Hashim Thaci soll in Organhandel, Auftragsmorde sowie in Drogen- und Waffenschmuggel verwickelt gewesen sein.

    Joe Schelbert und Walter Müller

  • Schliessung der grössten Sägerei in der Schweiz

    Die grösste Sägerei der Schweiz im bündnerischen Ems stellt ihren Betrieb Ende Jahr ein. Der österreichische Konzern Meyr-Melnhof hat laut einer Mitteilung keine Investoren gefunden. Was bedeutet die Schliessung für den Kanton?

    Roland Wermelinger

  • Mehrjährige Haftstrafen für brutalen Angriff in Basel

    Der Fall erinnert an den Gewaltausbruch von Schweizer Schülern in München und sorgte vor einem Jahr schweizweit für Aufsehen: In Kleinbasel schlugen drei junge Gewalttäter wahllos mehrere Passanten zusammen. Nun wurden die Täter wegen mehrfach versuchter schwerer Körperverletzung verurteilt.

    Beat Giger

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Mark Livingston