Steueramtshilfe - der Bundesrat bleibt hart

  • Mittwoch, 16. Oktober 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 16. Oktober 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Gestohlene Bankdaten bleiben tabu: Der Bundesrat will anderen Staaten darüber doch keine Auskunft erteilen.

    Steueramtshilfe - der Bundesrat bleibt hart

    Bei Steuerdelikten soll die Schweiz auch künftig keine Daten herausgeben, falls das Gesuch auf gestohlenen Daten aus dem Ausland basiert.

    Der Bundesrat hatte die Regeln ursprünglich lockern wollen, verzichtet jetzt aber darauf, nachdem die Absicht in der Vernehmlassung heftig kritisiert worden war. Hat das Folgen?

    Philipp Burkhardt

  • Das AKW Beznau wird mit einem weiteren Notstrom-System ausgerüstet, zwei grosse Diesel-Aggregate mit einer Leistung von je 3750 Kilowatt. Die Kosten: rund 500 Millionen Franken.

    Atomkraftwerk Beznau wird aufgerüstet

    Um das Atomkraftwerk Beznau sicherer zu machen, investiert der Energiekonzern Axpo derzeit mehr als eine halbe Milliarde Franken. Wie viel sicherer wird damit das älteste noch in Betrieb stehende Atomkraftwerk der Welt? Lohnen sich diese Investitionen noch?

    Christian von Burg

  • Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny fotografiert am 16. Oktober im Gerichtssaal von Kirow. Auf seinem Handy ist ein Bild Präsident Putins im Wort «Dieb» enthalten.

    Keine Haft für russischen Oppositionspolitiker Nawalny

    Im Berufungsprozess in Kirow hat sich die 2. Gerichtsinstanz für eine bedingte statt für eine unbedingte fünfjährige Gefängnisstrafe für Alexej Nawalny und dessen Geschäftspartner ausgesprochen. In russischen Oppositionskreisen atmet man auf.

    Peter Gysling

  • Die 1:12-Initiative weckt teilweise auch bei kleinen UnternehmerInnen Ängste.

    Die 1:12 Initiative spaltet die Gemüter - auch bei KMU

    Auch bei Schweizer Unternehmen herrscht keine Einigkeit darüber, ob die 1:12-Initiative dem Wirtschaftsstandort Schweiz nützt oder schadet.

    Weshalb sind kleine oder mittlere Unternehmen dafür oder dagegen? Denise Schmutz hat bei einem Befürworter und einer Gegnerin aus kleinen Unternehmen nachgefragt.

    Denise Schmutz

  • Glenn Greenwald.

    Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald verlässt «The Guardian»

    Wenn es um Edward Snowdens Enthüllungen ging, schrieb der US-Journalist Glenn Greenwald in der britischen Zeitung «The Guardian» immer ausführlich über die Abhörpraktiken der US- und der britischen Geheimdienste.

    Nun will er ein neues Medienunternehmen aufbauen - für den Gründer und Verwaltungsratspräsidenten von eBay.

    Martin Alioth

  • Eine Auswahl von Plakaten der «Ostengruppe» in Luzern.

    Russische Grafikkunst am Plakatfestival «Weltformat» in Luzern

    «Ostengruppe» nennt sich eine Gruppe von GrafikerInnen aus Russland. Mit ihren farbigen und wilden Plakaten sind sie nicht nur in Russland präsent. Zurzeit sind 200 Plakate exklusiv in Luzern ausgestellt.

    Link:Site «Weltformat - Plakatausstellung Luzern» http://weltform.at/

    Karin Salm

  • DJ Bobo und Martin Dahinden.

    DJ Bobo und Martin Dahinden zum Welternährungstag

    Martin Dahinden ist Chef der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA. DJ Bobo ist ein Star und Botschafter gegen den Hunger beim Uno-Welternährungsprogramm. Die beiden sind Gäste von Susanne Brunner.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Karoline Arn