Strafverfahren gegen Pierin Vincenz

  • Mittwoch, 28. Februar 2018, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 28. Februar 2018, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Strafverfahren gegen Pierin Vincenz

    Bei Pierin Vincenz stand kürzlich die Polizei vor der Tür. Gegen den ehemaligen Verwaltungsratspräsidenten der Kreditkartengesellschaft Aduno und Chef der Raiffeisen-Bank wurde ein Strafverfahren wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung eröffnet.

    Denise Schmutz

  • Erster Papstbesuch seit 2004

    Der Papst besucht am 21. Juni 2018 die Schweiz. Eine Delegation des Bundesrates unter der Leitung von Bundespräsident Alain Berset wird ihn empfangen und mit ihm zu einem offiziellen Gespräch zusammenkommen. Wie überraschend kommt dieser Besuch?

    Iwan Santoro und Judith Wipfler

  • Politische Mittel gegen Lohnungleichheit?

    Gleicher Lohn für Mann und Frau steht seit 1981 in der Verfassung. Aber der Lohnunterschied beträgt immer noch über sieben Prozent. Das sind pro Jahr rund 7000 Franken. Der Ständerat diskutiert am Mittwoch Massnahmen, um Ungleichheiten zu reduzieren.

    Was meinen Gewerbeschülerinnen und -schüler zu diesem Thema?

    Iwan Santoro und Gaudenz Wacker

  • Die CVP-Politikerin Kathrin Amacker im Nationalrat. Archivbild aus der Wintersession 2007.

    «Für dieses Thema muss man schon Schnauf haben»

    In verschiedenen Schweizer Firmen wird auf freiwilliger Basis analysiert, wie weit die Löhne von Frauen und Männern auseinanderliegen. Unter anderem wegen Kathrin Amacker. Die ehemalige CVP-Nationalrätin hat sich auf höchster Ebene dafür eingesetzt.

    Philip Meyer

  • Tödliche Gefahr für Bienen und Hummeln

    Neonikotinoide standen schon lange im Verdacht, die Bienen und die Hummeln zu schädigen.

    Jetzt hat die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit EFSA sämtliche Studien über diese Pflanzengifte gesichtet und kommt zum Schluss, dass der Schaden durch das Versprühen der Insektizide erwiesen ist.

    Katrin Zöfel

  • Bahnstreik-Frühling in Frankreich?

    Der französische Präsident Emanuel Macron will die Staatsbahn SNCF reformieren. Neu soll sich das Bahnunternehmen weniger auf TGV-Verbindungen ausrichten, dafür die Qualität im Regionalverkehr verbessern. Dazu sollen die Angestellten ihre Lohnprivilegien verlieren. Sie drohen mit langen Streiks.

    Charles Liebherr

  • Worte des Monats Februar

    Der Februar ist Geschichte, die Olympischen Spiele von Pjongchang ebenfalls, in Südafrika ist Präsident Zuma Geschichte. Die Postauto-Geschichte hingegen ist noch nicht ausgestanden und Roger Federer wieder die Nummer eins.

    Danièle Hubacher

  • Susanne Brunner führte 12 Jahre lang «Tagesgespräche». Nun wird sie Nahost-Korrespondentin.

    Im «Tagesgespräch»: Susanne Brunner: Tschüss Tagesgespräch!

    Sie hat die Sendung in den letzten fast 12 Jahren geprägt – jetzt nimmt Susanne Brunner Abschied vom Tagesgespräch. Zum Schluss ist sie selber die Befragte und erzählt ihrem Kollegen Marc Lehmann Anekdoten aus über 1200 Gesprächen.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Müller