Strengere Regeln für Arbeitslose

Für Arbeitslose wird es strengere Regeln geben. Der Nationalrat debattiert derzeit darüber, wie stark die Schraube angezogen werden soll.

Weitere Themen:

Der Bundesrat gibt sich wortkarg, wenn er über die Kriterien bei der Wahl von Spitzenleute informieren soll. Dafür erntet er heftige Kritik von der parlamentarischen Aufsicht.

Mitten in die Vermittlungsversuche der USA im Nahostkonflikt fällt die israelische Ankündigung, auf Palästinensergebiet neue Wohnungen zu bauen.

Beiträge

  • Massnahmen gegen Arbeitslosigkeit

    Die Wirtschaftskrise viele Menschen um ihren Job gebracht. Noch ist die Krise nicht ausgestanden. Zahlreiche Erwerbstätige haben Angst, ihre Stelle zu verlieren. Im Nationalrat lieferten sich die Parteien einen Schlagabtausch über die richtigen Rezepte gegen die Arbeitslosigkeit.

    Géraldine Eicher

  • Höhere Hürden für Arbeitslose

    Die verschuldete Arbeitslosenkasse soll wieder ins Lot kommen. Neben Mehreinnahmen soll es auch Abstriche bei den Arbeitslosengeldern geben. Der Nationalrat diskutiert darüber, wieviel Abbau zumutbar ist.

    Katrin Hug

  • PUK-Entscheid durch Hintertür im Nationalrat

    SP und SVP haben einen Weg gefunden, wie der Nationalrat noch in dieser Session entscheiden kann, ob eine parlamentarische Untersuchungskommission PUK das UBS-Debakel aufklären soll.

    Elisabeth Pestalozzi

  • Wortkarger Bundesrat verärgert parlamentarische Aufsicht

    Der Bundesrat behindert die parlamentarische Aufsicht GPK. Diese möchte herausfinden, wie der Bundesrat sein Topkader auswählt. Doch sie müsse ihre Untersuchungen abbrechen, wenn der Bundesrat weiterhin Informationen verweigere, kritisiert die GPK.

    Philipp Burkhardt

  • Schweizer Helfer in Chile

    Nach dem verheerenden Erdbeben schildert ein Schweizer Helfer seine Eindrücke. Sebastian Eugster vom Bund erzählt von viel Solidarität, aber auch von grosser Zerstörung, die man erst auf den zweiten Blick erkennt.

    Ivana Pribakovic

  • Israel verhöhnt US-Aussenpolitik

    US-Präsident Barack Obama ist dermassen befangen in der eigenen Innenpolitik, dass er die Aussenpolitik vernachlässigt hat.

    Israel nutze diese Schwäche der Amerikaner aus, und provoziere offen sowohl die USA als auch die Palästinenser, sagte Nahostexperte Michael Lüders gegenüber Schweizer Radio DRS.

    Ivana Pribakovic

  • Neues Leben für Kindersoldaten in Sri Lanka

    Im Krieg zwischen der Regierung von Sri Lanka und tamilischen Rebellen haben Kinder besonders gelitten. Rebellen raubten schätzungsweise 7000 Kinder und setzten sie als Soldaten ein.

    Ein Jahr nach Kriegsende versucht die Regierung, einem Teil dieser Kinder ein neues Leben zu ermöglichen.

    Karin Wenger

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Daniel Schmidt