Sucht Schweiz fordert klare Cannabis-Politik

  • Dienstag, 13. Februar 2018, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 13. Februar 2018, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Ein Mann raucht einen Joint.

    Sucht Schweiz fordert klare Cannabis-Politik

    Schluss mit dem Wirrwarr um legales, halblegales, illegales Cannabis. Schluss mit der je nach Kanton unterschiedlichen Bussenpraxis. Die Schweiz brauche eine neue, klare Cannabis-Politik. Das fordert die Stiftung Sucht Schweiz in ihrem Suchtbarometer 2018. Der Adressat ist Bundesbern

    Iwan Santoro

  • Eritreer, die in der Schweiz leben, protestieren in Genf gegen die jüngste Annäherung der Schweiz an das eritreische Regime.

    Entwicklungshilfe gegen Rücknahmeabkommen

    Entwicklungshilfe soll es nur noch für Länder geben, die mit der Schweiz ein Abkommen über die Rücknahme von Migrantinnen und Migranten haben. Entwicklungshilfeorganisationen kritisieren das. Und auch die Direktion für Entwicklungshilfe des Bundes DEZA geht die Frage anders an.

    Priscilla Imboden

  • SPD-Chef Martin Schulz und Andrea Nahles.

    Protest gegen Hauruck-Verfahren mit Nahles

    Die 47jährige Andrea Nahles soll möglichst schnell die Nachfolge von SPD-Chef Martin Schulz antreten. Vorerst vorübergehend - innerhalb der nächsten drei Monate müsste sie noch formal auf einem Parteitag gewählt werden.

    Nun aber macht sich in der Partei Widerstand breit gegen diese Hauruck-Übung. Gespräch mit Nico Fried, Chef des Berliner Büros der Süddeutschen Zeitung.

    Brigitte Kramer

  • Viktor Orban.

    Ungarn: Korruptionsskandal mitten im Wahlkampf

    In Ungarn steht der Schwiegersohn von Premierminister Orban im Verdacht, sich mit seiner Firma Millionen an EU-Geldern erschlichen zu haben. Und nichts geschieht. Doch die Geschichte ist mitten im Wahlkampf geplatzt. Und das ist für Orbans Regierungspartei Fidesz unangenehm.

    Urs Bruderer

  • Moderator Inayat Hussain.

    «Radio Sagor Dwip» - einzige Informationsquelle der Bevölkerung

    Community Radios übernehmen in Südasien eine wichtige Aufgabe. Sie sind die Hauptinformationsquelle von oft abgeschirmten, ländlichen Gemeinschaften, die meist weder lesen noch schreiben können. So auch das Kleinstradio «Radio Sagor Dwip» auf Hatiya, einer Insel in Bangladesch.

    Ein Studiobesuch.

    Thomas Gutersohn

  • Jenny Perret und Martin Rios.

    Schweizer Curler greifen nach Gold oder Silber

    Die Schweiz wird demnächst die erste Olympia-Medaille gewinnen. Denn seit knapp einer Stunde spielt das Schweizer Curling-Mixed-Team Jenny Perret und Martin Rios gegen das Team aus Kanada im Final um den ersten und zweiten Platz. Informationen aus Pyeongchang.

    Adrian Wicky

  • Manuel Sager, DEZA-Direktor,  an der DEZA-Jahreskonferenz am 23. Juni 2017.

    Im «Tagesgespräch»: DEZA-Direktor Manuel Sager

    Eine Welt ohne Armut und in Frieden: Dieses Ziel verfolgt die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA. Sie unterstützt weltweit verschiedenste Entwicklungsprojekte. Darüber spricht Iwan Lieberherr mit DEZA-Direktor Manuel Sager.

    Iwan Lieberherr

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Afra Gallati