Swisscoy-Einsatz wird um weitere drei Jahre verlängert

  • Donnerstag, 8. Juni 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 8. Juni 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Swisscoy-Einsatz wird um weitere drei Jahre verlängert

    Seit 1999 setzt sich die Schweizer Armee für Frieden in Kosovo ein. Der Bundesrat will die Swisscoy-Mission bis Ende 2020 fortführen, aber die Truppenbestände verringern. Ist diese Reduktion ein Problem für Kosovo? Hintergründe und Einschätzungen von SRF-Mitarbeiter Walter Müller in Belgrad.

    Curdin Vincenz und Simon Leu

  • Post verärgert Schweizer Versandhändler

    Schweizer Versandhändler müssen - im Gegensatz zu den ausländischen - auf alle gelieferten Waren Mehrwertsteuer zahlen. Das Parlament hob diesen Nachteil mit einer Gesetzesänderung auf. Doch die Umsetzung verzögert sich. Die Schweizerische Post sei dafür noch nicht bereit.

    Gaudenz Wacker

  • Feier zu «100 Jahre Zionistenkongress» im Stadtcasino Basel am 31. August 1997.

    120 Jahre Zionistenkongress: Zeitdruck macht Basel Sorgen

    Der 120. Jahrestag des Zionistenkongresses soll Ende August in Basel gebührend gefeiert werden. So wollen es die israelischen Behörden. Doch die Zeit ist knapp, um solch einen politischen Grossanlass mit höchsten Sicherheitsvorkehrungen zu organisieren.

    Marlène Sandrin

  • Frankreichs Präsident Emmanuel Macron posiert für ein  Selfie.

    Beste Chancen für Macrons Partei bei der Parlamentswahl

    Immer mehr zeichnet sich ab, dass Macrons Partei «En Marche» auch bei den Parlamentswahlen durchmarschieren wird. Macron darf mit einer absoluten Mehrheit der Sitze in der Assemblée rechnen. Die politischen Gegner beschränken sich nur noch darauf, den Schaden in Grenzen zu halten.

    Charles Liebherr

  • Gefährliche Versauerung der Ozeane

    In den Ozeanen liegt tonnenweise Abfall. Doch auch die Luftverschmutzung setzt den Meeren zu. CO2-Abgase gelangen ins Wasser und machen die Meere sauer - mit weitreichenden Konsequenzen für Pflanzen und Tiere.

    Katrin Zöfel

  • Sigrid Lüber, Gründerin der Zürcher Meeresschutz-Organisation OceanCare.

    Sigrid Lüber zum Tag der Meere

    Der Ozean, das grösste Ökosystem der Erde – es ist in akuter Gefahr. Klimawandel, Überfischung und Vermüllung bedrohen diesen riesigen Lebensraum.

    Die Zürcher Umweltschützerin Sigrid Lüber nimmt derzeit an der Uno-Meereskonferenz in New York teil und ist Gast von Marc Lehmann im «Tagesgespräch».

    Marc Lehmann

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Müller