Tausende bleiben auf dem Arbeitsweg stecken

  • Dienstag, 7. Juni 2016, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 7. Juni 2016, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Pendler warten auf die Ersatztransportmittel wegen einer Bahnstörung der SBB am Bahnhof Glattbrugg.

    Tausende bleiben auf dem Arbeitsweg stecken

    Zugpendlerinnen und Pendler in der Region Zürich-Nord brauchten gute Nerven: Sämtliche Züge Richtung Flughafen fielen aus, auch die Strecke zwischen dem Hauptbahnhof und Schaffhausen war unterbrochen. Grund war ein Kabelbrand in der Nähe der Gleise. Alles deutet auf Brandstiftung hin.

    Curdin Vincenz

  • Dieter Behring beim Verlassen des Gerichtssaals.

    Behring erklärt sich nicht schuldig

    Im Prozess gegen den mutmasslichen Millionenbetrüger Dieter Behring kommt es zu keinem Unterbruch. Das Bundesstrafgericht hat entschieden, nicht auf die Anträge der Verteidigung einzugehen. Damit geht der Prozess mit der Befragung Behrings weiter.

    Inlandredaktor Rafael von Matt verfolgt den Prozess vor dem Bundesstrafgericht. Seine Beobachtungen im Gespräch.

    Ivana Pribakovic

  • Schweizer Casinos dürfen online-Spiele anbieten; ausländische nicht.

    Schweizer Casinos sollen Online-Spiele anbieten dürfen

    Weit über eine Milliarde Franken wird in der Schweiz jedes Jahr verspielt: in Spielbanken, bei Lotterien und Wetten. Neu sollen Schweizer Casinos ihre Angebote künftig auch online verbreiten dürfen. Das sieht das neue Geldspielgesetz vor, das der Ständerat erstmals berät.

    Und wo es um viel Geld geht, wird heftig lobbyiert.

    Philipp Burkhardt

  • Zivilisten fliehen über den Fluss Euphrat aus der eingekesselten Stadt Falludscha.

    Kaum Lebensmittel, kein Trinkwasser, keine Medikamente

    Die irakische Armee zieht den Kreis um die IS-Terrormiliz in der Stadt Falludscha immer enger. Rund 50‘000 Zivilisten sind in Falludscha eingeschlossen. Nun werden Vorwürfe laut, schiitische Milizen hätten Hunderte sunnitischer Zivilisten festgenommen und gefoltert.

    Der Grund: Sie seien Anhänger des IS. Gespräch zur aktuellen Lage mit der Irak-Expertin Inga Rogg.

    Ivana Pribakovic

  • Präsidentschaftskandidat Donald Trump in Redding, Kalifornien am 3. Juni 2016.

    Der Frust der kalifornischen Republikaner

    Heute findet in den USA die letzte, entscheidende Runde der Vorwahlen statt. Auch in Kalifornien, im Land der Demokraten. Seit Jahrzehnten wählt Kalifornien Demokraten ins Präsidentenamt, der Gouverneur ist Demokrat und die Mehrheit im Kongress ist demokratisch.

    In Kalifornien Republikaner zu sein ist nicht einfach.

    Priscilla Imboden

  • Seit sieben Wochen geht in Mazedonien die Bevölkerung jeden Tag auf die Strasse und bewirft Regierungsgebäude mit Farbbeuteln.

    Mazedoniens Regierung zittert vor drei Frauen

    Abgehörte Telefongespräche zeigen, dass Mazedoniens Regierung in Korruption und gravierende Verbrechen verwickelt ist. Um diese Fälle vor Gericht zu bringen, ist eine neue Sonderstaatsanwaltschaft eingesetzt worden. Drei mutige junge Juristinnen stehen ihr vor.

    Die Machthaber versuchen aber mit aller Kraft, ihre Arbeit zu verunmöglichen.

    Christoph Wüthrich

  • Andreas Zumach.

    «Tagesgespräch»: Andreas Zumach: Die Uno sucht einen neuen Kopf

    Ausgeschrieben hat die Uno die Stelle eines Generalsekretärs noch nie. Immerhin finden jetzt aber Hearings mit den acht Kandidatinnen und Kandidaten statt. Uno-Korrespondent Andreas Zumach ist Gast von Susanne Brunner.

    Susanne Brunner

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Müller