Thailand: Polizei sucht nach Urhebern des Anschlags

  • Dienstag, 18. August 2015, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 18. August 2015, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Bisher hat sich niemand zu dem Attentat bekannt. Bild: Blumen für die Opfer in der Nähe des Tatorts.

    Thailand: Polizei sucht nach Urhebern des Anschlags

    Nach dem Attentat im Zentrum von Bangkok mit 20 Toten und über 100 Verletzten suchen die Behörden nach einem Verdächtigen. Die Polizei hat nun ein Video aus einer Überwachungskamera veröffentlicht.

    Liefert dieses Hinweise auf die Hintergründe des Anschlags? Gespräch mit Christoph Hein, Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Singapur.

    Brigitte Kramer

  • Immer mehr alte Menschen haben Anspruch auf Rente.

    Arbeitgeber wehren sich gegen Erhöhung des Lohnabzugs

    Höheres Rentenalter, tiefere Renten aus der Zweiten Säule, 70 Franken mehr AHV: Das sind die wichtigsten Punkte des Reformprojekts «Altersvorsorge 2020» der zuständigen Ständeratskommission.

    Um dieses Vorhaben zu bezahlen, sollen Arbeitnehmer und Arbeitgeber je 0.3 Prozent des Lohns mehr in die Altersvorsorge stecken müssen. Den Arbeitgebern aber ist das zu viel.

    Klaus Ammann

  • Bohranlage der Shell Oil Company.

    Energieriese Shell darf in der Arktis nach Öl bohren

    Die US-Regierung erteilt dem britisch-niederländischen Unternehmen definitiv die Erlaubnis für Bohrungen vor der Küste Alaskas - trotz heftigen Widerständen von Umweltschützern. Einen ersten Versuch musste Shell 2012 nach einer Pannenserie abbrechen.

    Unter welchen Auflagen darf Shell nun bohren?

    Thomas Häusler

  • Plakat mit Sri Lankas ehemaligem Präsidenten Mahinda Rajapaksa vor der Wahl am 14. August 2015.

    Sri Lanka: Die Ära Rajapaksa ist vorbei

    Der Inselstaat Sri Lanka hat ein neues Parlament gewählt. Zur Stunde steht das Endresultat noch nicht offiziell fest, doch klar ist: Der alte, langjährige Machthaber Mahinda Rajapaksa wird nicht mehr an die Macht zurückkehren. Was bedeutet das für Sri Lanka?

    Karin Wenger

  • FDP-Politikerin Christiane Langenberger vor dem Bundeshaus in Bern am 18. November 2002.

    Alt-National- und Ständerätin Christiane Langenberger ist tot

    Christiane Langenberger starb im Alter von 74 Jahren. Die Waadtländerin hat sich auf verschiedensten Ebenen in der Schweizer Politik engagiert: als FDP-Präsidentin, Bundesratskandidatin, Parlamentarierin, Frauenrechtlerin. Ein Nachruf.

    Peter Maurer

  • Die Gespräche sind ein erstes Kennenlernen zwischen den Einwanderern und ihrer neuen Heimat. Symbolbild.

    «Willkommensgespräch»- ein Schlüssel zur Integration?

    Der Kanton Bern integriert seit Anfang Jahr neu: Wer aus dem Ausland kommt und in den Kanton zieht, muss sich innerhalb von zwei Wochen beim Einwohnerdienst der Gemeinde melden. Dort geht es nicht nur um Formalitäten, sondern es gibt ein Gespräch: ein amtlich verordnetes Willkommensgespräch.

    Thomas Pressmann

  • Ruben Sprich.

    Ruben Sprich, Cheffotograf der Fotoagentur Reuters

    Täglich werden wir in den Medien mit einer Unmenge von Bildern konfrontiert Fotos von Kriegen, Katastrophen, Kuriositäten.

    Wie hebt sich da ein gutes von einem schlechten Bild ab? «Durch Echtheit und Einfachheit», sagt Ruben Sprich, Cheffotograf der Fotoagentur Reuters, im Tagesgespräch bei Marc Lehmann.

    Marc Lehmann

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Thomas Zuberbühler