Thomas Jordans Sorgen mit den Neuhypotheken

  • Donnerstag, 21. Juni 2018, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 21. Juni 2018, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Thomas Jordans Sorgen mit den Neuhypotheken

    Das hatten wir schon mal, vor der Finanzkrise in den USA. Und jetzt zeigt sich's wieder - in der Schweiz: die Banken vergeben neue Hypotheken lascher als früher. Das ist gefährlich. Und hat die Schweizerische Nationalbank aufgeschreckt.

    Eveline Kobler

  • Onlinemedien sollen von Billag-Gebühren profitieren.

    Onlinemedien sollen von Billag-Gebühren profitieren

    Die No Billag-Abstimmung ist Geschichte, nicht aber die Debatte darüber, was die SRG machen soll und welche andere Medien wie viel Gebührengelder bekommen sollen.Der Bundesrat legt das neue Mediengesetz vor: Neu sollen auch Onlinemedien vom Billag-Topf profitieren.Der Beitrag und ein Gespräch.

    Klaus Bonanomi, Philipp Burkhardt

  • Papst Franziskus in Genf eingetroffen.

    Papst Franziskus in Genf eingetroffen

    41 Tausend Billete, Extrazüge, Liveübertragung per Grossbildschirm. Es geht nicht um die Fussball-WM, sondern um den Besuch des Papstes heute in Genf. Die Messe am Abend im Palexpo ist ausverkauft, empfangen wurde Franziskus von Bundespräsident Alain Berset.

    Barbara Colpi / Antonia Moser

  • Moderne Sklaverei in der Betagtenpflege?

    Moderne Sklaverei in der Betagtenpflege?

    Care-Migrantinnen kommen oft aus Osteuropa und kümmern sich um pflegebedürftige Schweizerinnen und Schweizer: sie kochen, putzen und kaufen ein, verbringen mit den Betagten den Alltag.Oft sind solche Betreuerinnen während sieben Tagen in der Woche eingespannt - und auch nachts auf Abruf.

    Die Arbeitsbedingungen werden immer wieder kritisiert, von moderner Sklaverei ist die Rede. Nun will der Bund bessere Rahmenbedingungen für solche Arbeitskräfte schaffen.

    Jonathan Fisch

  • Charles Liebherr: Adieu Paris.

    Charles Liebherr: Adieu, Paris

    Er war in den letzten Jahren unser Mann in Paris, nun nimmt Charles Liebherr Abschied. Aber nicht, ohne im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann noch einmal auf die dramatische Zeit seit 2014 zurückzublicken, welche Frankreich fundamental verändert hat.

    Marc Lehmann

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Daniel Hofer