Todesstoss für einige Schweizer Museen?

  • Mittwoch, 19. Juli 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 19. Juli 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Matterhorn Mania: Bereits zum zweiten Mal bespielt das Alpine Museum der Schweiz den Shelter auf dem Gornergrat. Dieses Mal mit Matterhorn-Produkten aus der ganzen Welt.

    Todesstoss für einige Schweizer Museen?

    Der Bund will künftig nur noch besonders bedeutende und innovative Museen finanziell unterstützen. So erhalten künftig zwar mehr Kulturinstitutionen Subventionen vom Bund - aber es gibt auch solche, die künftig deutlich weniger oder gar kein Bundesgeld mehr erhalten.

    Iwan Santoro

  • Impfstoffmangel – was tut der Bund?

    Impfen ist wichtig für die Gesundheit. Diese Botschaft verbreiten die Gesundheitsbehörden regelmässig in ihren Kampagnen. Doch was nützt die Botschaft, wenn bei einigen Impfstoffen Lieferprobleme bestehen? Mit dieser Situation ist jetzt das Bundesamt für Gesundheit konfrontiert.

    Elmar Plozza

  • Der Senior Berater der Royal Thai Army Lt. Gen. Manas Kongpaen kommt vor das Strafgericht in Bangkok, Thailand.

    Prozess gegen Menschenschmuggler in Thailand

    In Thailand endet das Leben vieler Flüchtlinge aus Burma und Bangladesch in Gefangenenlagern von Menschenhändlern. Wer kein Lösegeld bezahlen kann, wird gefoltert oder gar getötet. Ans Licht kamen diese Missbrauchsfälle, nachdem Massengräber entdeckt worden waren.

    Nun stehen 103 Angeklagte vor Gericht.

    Karin Wenger

  • Waldbrände in Montenegro in der Nähe der Adriaküste.

    Waldbrände auf dem Balkan: Wie kann die Schweiz helfen?

    Kroatien und Montenegro sind von verheerenden Waldbränden betroffen. Die Regierung von Montenegro hat um internationale Hilfe gebeten. Nun fliegt ein Team von Brandschutzspezialisten des Schweizerischen Katastrophenhilfekorps SKH nach Montenegro.

    Manuel Bessler, Leiter des SKH, erklärt, welche Hilfe die Schweiz vor Ort leistet.

    Brigitte Kramer

  • Jörg Baumann aus Bern vor seinem Camper.

    «Ein Campingplatz muss heute ein breites Angebot bieten»

    Das Campingland Schweiz hat schwierige Jahre hinter sich. Jahrelang waren die Übernachtungszahlen sinkend. 2016 lief es besser und auch die Saison 2017 ist gut angelaufen. Bei den Wohnmobilen kann gar von einem Boom gesprochen werden.

    Brigitte Mader und Stefanie Pauli

  • Der SRF-Afrika-Korrespondent Patrik Wuelser in seinem Büro in Nairobi.

    Sommerserie «Auslandjournalismus»: Patrik Wülser in Afrika

    Der Journalismus steckt in einer Vertrauenskrise. Deshalb beleuchten wir den Journalismus in diesen Sommerwochen von verschiedenen Seiten. Heute erklärt unser Afrikakorrespondent, wie er den Überblick über das Geschehen des Kontinents behält.

    Brigitte Kramer

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Klaus Bonanomi