Trotz guter Rendite - Sorgfaltsgebot für Pensionskassen

  • Dienstag, 6. Mai 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 6. Mai 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die Umverteilung der Vermögen von Jung zu Alt geht weiter.

    Trotz guter Rendite - Sorgfaltsgebot für Pensionskassen

    Die Schweizer Pensionskassen haben im letzten Jahr mit dem Geld ihrer Versicherten ansehnliche Renditen erwirtschaftet. Und doch steht nicht alles zum Besten, sagt die Oberaufsichtskommission der Beruflichen Vorsorge OAK.

    Denise Schmutz

  • Roger Federer ist im Nachteil gegenüber dem französischen Sänger Johnny Halliday, der vor dem Fiskus nach Gstaad geflohen ist. Der Nationalrat hält trotzdem an der Pauschalbesteuerung fest.

    Reich ist nicht gleich reich - Klassenkampf im Nationlrat

    Reiche Ausländer müssen oft weniger versteuern als reiche Schweizer. Linke Politikerinnen und Politiker haben im Nationalrat mit Herzblut für die flächendeckende Abschaffung der Pauschalbesteuerung gekämpft - und sind gescheitert.

    Der Nationalrat lehnt die Initiative «Schluss mit Steuerprivilegien für Millionäre» ab.

    Géraldine Eicher

  • Im Steuerstreit mit den USA scheint die Credit Suisse einen Rettungsring gefunden zu haben.

    Kommt Credit Suisse mit blauem Auge davon?

    Mit der Botschaft in Richtung Credit Suisse, keine Bank sei «too big to be jailed», zu gross um verurteilt zu werden, reagiert US-Justizminister Eric Holder auf den innenpolitischen Druck, die US-Justizbehörden packten die Grossbanken zu sanft an. Was bedeutet das für die CS?

    Eveline Kobler

  • Viele Griechinnen und Griechen sind froh um die von Freiwilligen betriebenen Suppemküchen für die Armen.

    «Borroumme» - wir schaffen es

    So heisst eine der vielen griechischen Selbsthilfeorganisationen, die das Leid der Finanzkrise lindern will. Wer überflüssige Nahrungsmittel hat, soll sie mit jenen teilen, die zu wenig haben. Die Idee ist ökologisch und sozial zugleich.

    Massimo Agostinis hat in Athen ein Heim für behinderte Kinder besucht, das von «Bourroume» profitiert.

    Massimo Agostinis

  • Die SVP hofft mit Kandidat Heinz Brand auf eine Rückkehr in die Bündner Regierung.

    SVP und BDP kämpfen um Bündner Regierungssitz

    Der Kanton Graubünden wählt am 18. Mai ein neues Parlament und eine neue Regierung. Die SVP will nach Jahren der Regierungs-Abstinenz zurück in die Exekutive. Allerdings will die BDP den frei werdenden Sitz nicht kampflos aufgeben.

    Silvio Liechti

  • Pekingerinnen radeln durch den Smog der chineischen Hauptstadt.

    Zurück in die Zukunft - Peking will zurück zum Velo

    Im Kampf gegen die extreme Luftverschmutzung hat sich eine Abteilung der Pekinger Stadtverwaltung ein einleuchtendes Ziel gesetzt: Sie will das Velofahren wieder populär machen - unter anderem mit kommunalen Mietvelos, deren Benutzung während der ersten Stunde sogar kostenlos ist.

    Urs Morf

  • Manfred Hüsler, Direktor Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge.

    Manfred Hüsler, oberster Pensionskassenaufseher der Schweiz

    Die Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge des Bundes formuliert es sachlich: Der Rendite-Druck bleibt für die Pensionskassen unverändert hoch. Direktor Manfred Hüsler ist Gast bei Urs Siegrist.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Mark Livingston