Überfall auf Gasfeld in der Sahara - wer sind die Geiselnehmer?

  • Donnerstag, 17. Januar 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 17. Januar 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Dieses Gasfeld im Südosten Algeriens haben islamistische Extremisten überfallen.

    Überfall auf Gasfeld in der Sahara - wer sind die Geiselnehmer?

    Nach der Geiselnahme auf einem Gasfeld im Südosten Algeriens bleibt die Lage unübersichtlich: Mindestens 40 ausländische Arbeiter der Gasförderfirmen befinden sich in Geiselhaft islamistischer Extremisten. Wie konnten die Extremisten das Gasfeld in der Sahara besetzen?

    Daniel Voll und Beat Stauffer

  • Michel Dérobert, seit 23 Jahren Geschäftsführer des Privatbankier-Verbandes.

    Neue Töne von Schweizer Privatbankiers

    Die Schweizer Privatbanken fordern ein Abkommen mit der EU, welches die Finanz-Dienstleistungen regelt. Dafür bräuchte es den automatischen Informationsaustausch mit der EU. Diese Konsequenz würden die Privatbankiers aber akzeptieren.

    Priscilla Imboden

  • Aline Trede und Evi Allemann möchten beide VCS-Präsidentin werden.

    Machtkampf um VCS-Präsidium

    Die grüne Nationalrätin Aline Trede möchte als Nachfolgerin von Franziska Teuscher an die Spitze des Verkehrsclubs der Schweiz VCS. Auch SP-Nationalrätin Evi Allemann will das Amt.

    Christine Wanner

  • Marina Carobbio, Präsidentin des MieterInnenverbandes.

    Mieterinnen und Mieter sollen nicht länger die Zeche zahlen

    Der MieterInnenverband, die SP und die Grünen fordern vom Bundesrat flankierende Massnahmen auf dem Wohnungsmarkt. Eine weitere Öffnung der Personenfreizügigkeit sei ansonsten gefährdet so die linke Allianz.

    Pascal Krauthammer

  • Die Wohnung verlassen, in der man Jahrzehnte gelebt hat, fällt vielen älteren Menschen schwer.

    Zürich - hartes Los für ältere Mieterinnen und Mieter

    Immer häufiger werden in Zürich ältere Wohnungen renoviert und danach teurer wieder vermietet. Besonders schwierig kann das für ältere Menschen sein, die während Jahrzehnten in einer Wohnung gelebt haben: Mit Wohnungssuche und Umzug sind viele überfordert.

    Curdin Vincenz

  • Tessin: Massnahmen gegen Lohndumping

    Der Kanton Tessin hat zwingende Mindestlöhne festgesetzt - in Fabriken für Elektroapparate, Computer und Elektronik, sowie in Läden mit weniger als zehn Angestellten. 9300 ArbeitnehmerInnen erhalten damit ab 1.April einen gesetzlichen Mindestlohn.

    Alexander Grass

  • Rudolf Wehrli.

    Rudolf Wehrli - seit 100 Tagen Economiesuisse-Präsident

    Economiesuisse-Präsident Rudolf Wehrli hat Theologie, Philosophie und deutsche Literatur studiert und ist unter anderem Verwaltungsratspräsident von Clariant. Susanne Brunner spricht mit ihm über seine Ziele, über Abzocker und Gerechtigkeit, Mindestlöhne und Zuwanderung.

    Susanne Brunner

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Nathalie Christen