Umstrittene Justizreform in Polen

  • Donnerstag, 13. Juli 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 13. Juli 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Jaroslaw Kaczynski, Parteichef der nationalistischen PiS in Polen.

    Umstrittene Justizreform in Polen

    In Polen geht die Demontage des Rechtsstaates weiter. Polens nationalkonservative Regierungspartei «Recht und Gerechtigkeit» hat ihre umstrittene Reform der Justiz im Parlament durchgebracht. Wird die Unabhängigkeit polnischer Gerichte dadurch abgeschafft?

    Urs Bruderer

  • Neue Immuntherapie bei Blutkrebs

    Eine neue Therapie von Novartis macht Patienten Hoffnung, die an einer aggressiven Form von Blutkrebs leiden. In den USA könnte diese Immuntherapie schon bald auf den Markt kommen. Die US-Arzneimittelbehörde empfiehlt einstimmig, die Therapie freizugeben.

    Katrin Zöfel

  • Erfahrung mit dem Stimmrechtsalter 16 in Glarus

    Viele Parteien unternehmen immer wieder einen Anlauf, das Stimmrechtsalter zu senken. Meist scheitern diese Versuche. Nicht so im Kanton Glarus, wo vor zehn Jahren das Stimmrechtsalter 16 eingeführt wurde. Ein Besuch in der Kantonsschule in Glarus.

    Rafael von Matt

  • Tunesien lockert Drogengesetze

    Tausende Tunesier landeten im Gefängnis, wenn sie einen Joint rauchten. Nun hat das Parlament eine leichte Liberalisierung beschlossen.

    Ein wichtiges Argument für diese neue Praxis war der Kampf gegen den islamistischen Terror, denn viele Gefangene werden in den überfüllten Gefängnissen radikalisiert.

    Daniel Voll

  • Bruno Weber Park in Spreitenbach

    Besucher lassen sich von den Fabelwesen des im Jahre 2011 verstorbenen Künstlers bezaubern. Doch hinter den Kulissen tobt ein erbitterter Streit zwischen seiner Witwe und der Bruno Weber Stiftung. Ein Teil des Parks gehört dieser, ein Teil der Witwe.

    Alex Moser

  • Die Leiden der Veloprofis

    Die Tour de France wird überschattet von zahlreichen zum Teil schweren Stürzen. Einige Fahrer mussten die Tour aufgeben, aber erst nach diversen Knochenbrüchen. Oft fahren die «Helden der Landstrasse» mit grossen Schmerzen weiter. Denn: Aufgeben gibt es eigentlich nicht.

    Peter Schnyder

  • Karl Lüönd.

    Sommerserie «Mediengeschichte»: Frühe Pressegeschichte

    Nach dem Blick auf die Geschichte der elektronischen Medien in den vergangenen Tagen, steht heute und morgen die Pressegeschichte der Schweiz im Fokus. Wie hat sich der Zeitungsjournalismus hierzulande entwickelt, wie unabhängig war und ist er?

    Marc Lehmann

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Müller