Verkehrsministerin Leuthard will elektronische Vignette

  • Freitag, 13. Oktober 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 13. Oktober 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Für Verkehrsministerin Doris Leuthard wäre die elektronische Vignette ein angebrachter Technologiewechsel.

    Verkehrsministerin Leuthard will elektronische Vignette

    Mit der Autobahn-Vignette bezahlen Automobilisten, Motorradfahrerinnen und Touristen seit 1985 jährlich 40 Franken in die Schweizer Strassenkasse. Verkehrsministerin Doris Leuthard möchte nun zur elektronischen Vignette wechseln. In der Vernehmlassung erntet sie aber kritische Reaktionen.

    Christine Wanner

  • Stahlskandal erschüttert Japans Industrie

    Beim japanischen Stahlkonzern Kobe Steel sollen Inspektionsdaten gefälscht worden sein, zum Beispiel zur Stärke von Aluminium- und Kupferprodukten. Pikant daran: Diese Produkte werden auch in Autos und Flugzeugen auf der ganzen Welt verbaut. Gespräch mit Japan-Mitarbeiter Martin Fritz in Tokio.

    Simon Leu

  • Wahlplakat mit dem Portrait des ÖVP-Spitzenkandidaten Sebastian Kurz.

    Parteien fordern zum Urnengang auf

    75 Prozent des österreichischen Stimmvolks gingen vor vier Jahren an die Urne. Am kommenden Sonntag ist neuer Wahltermin. Dann gehen vielleicht weniger wählen, denn der Wahlkampf war dieses Mal teilweise bösartig.

    Trotzdem versuchen die Parteien, alle und alles zu mobilisieren - mit unterschiedlichem Erfolg.

    Joe Schelbert

  • Eine Gelegenheit, ein wenig Schweizer Hochschulluft zu schnuppern.

    Schnupper-Semester für Flüchtlinge

    Seit einiger Zeit können Flüchtlinge im Rahmen eines Schnupper-Semesters an Schweizer Hochschulen und Universitäten Vorlesungen besuchen, an Projekten mitarbeiten oder Kontakte knüpfen. Die Schnupper-Semester sind gut besucht, obwohl die wenigsten je in ein reguläres Studium wechseln können.

    Christoph Brunner

  • Sirivat Voravetvuthikun ist seit 20 Jahren Sandvichverkäufer in Bangkok. Bild: Karin Wenger/SRF.

    Vom Multi-Millionär zum Sandwich-Verkäufer

    Vor 20 Jahren begann die Asien-Krise in Thailand. Die Immobilienblase platzte, ausländische Investoren zogen ab, die asiatischen Währungen brachen ein. Besonders betroffen waren Investoren und jene, die ausländische Darlehen hatten.

    Begegnung mit einem thailändischen Millionär, der alles verlor.

    Karin Wenger

  • Der Aletschgletscher auf der Riederalp im Wallis am 11. Oktober 2017.

    Jungen Menschen ist der Klimawandel bewusst

    15 junge Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b des Gymnasiums Spiritus Sanctus Brig haben einen Ausflug gemacht an einen Ort, an dem der Klimawandel in der Schweiz sehr sichtbar ist: zum Aletschgletscher. Sie machten sich Gedanken, wie sie die Klimaerwärmung aufhalten könnten.

    Sabine Gorgé

  • Albrecht von Lucke.

    Albrecht von Lucke: Junge Führerfiguren und die Demokratie

    Mit 31 Jahren wäre Sebastian Kurz der jüngste Kanzler in der Geschichte Österreichs. Jugend gleich Hoffnung in der Politik? Politikwissenschaftler und Autor Albrecht von Lucke in Berlin ist Gast von Susanne Brunner im «Tagesgespräch».

    Susanne Brunner

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Afra Gallati