Weiterhin finanzielle Unterstützung für Kitas

  • Mittwoch, 10. September 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 10. September 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • 43‘000 Betreuungsplätze hat der Bund mit seiner finanziellen Unterstützung bereits ermöglicht. Wenn es nach dem Nationalrat geht, soll das Impulsprogramm fortgesetzt werden.

    Weiterhin finanzielle Unterstützung für Kitas

    Der Nationalrat will das Impulsprogramm, das bereits seit 12 Jahren läuft, um vier weitere Jahre verlängern und noch einmal 120 Millionen Franken zur Unterstützung neuer Kindertagesstätten ausschütten.

    Philipp Burkhardt

  • Das neue Kollegium von EU-Kommissionspräsident Juncker wird sieben Vizepräsidenten haben, die jeweils die Arbeit einer Reihe von Kommissaren leiten und koordinieren.

    EU-Kommissionspräsident präsentiert seine neue Mannschaft

    Sie regieren die EU in den nächsten Jahren: Kommissions-Präsident Jean-Claude Junker präsentiert seine Mannschaft. Wie sieht die neue EU-«Regierung» aus?

    Oliver Washington

  • Bisher war die Redaktion von «Le Temps» in Genf. Welches Signal setzt Ringier mit dem Umzug nach Lausanne?

    «Le Temps» zieht von Genf nach Lausanne

    Der Medienkonzern Ringier will seine Westschweizer Titel unter einem Dach vereinen: die kürzlich übernommene Tageszeitung «Le Temps», das Wochenblatt «L'Hebdo» und das Magazin «Edelweiss». Geplant ist ein gemeinsamer Newsroom in Lausanne.

    Die Publikationen sollen trotzdem unabhängig bleiben, sagt Ringier.

    Sascha Buchbinder und Thomas Gutersohn

  • Ein «Yes» zur schottischen Unabhängigkeit im Hafen von Eyemouth.

    Auf Stimmenfang in der schottischen Provinz

    Gemäss Umfragen gibt es in Schottland zwei gleich grosse Lager. Der Abstimmungskampf läuft auf beiden Seiten auf Hochtouren: Flugblätter in jeden Haushalt, TV-Debatten mit Spitzenpolitikern und Paraden in den Städten.

    In kleineren Orten geht es zwar ebenso engagiert zu und her, aber doch gemächlicher, schottisch eben.

    Joe Schelbert

  • Zwei Drittel der IT-Fachleute arbeiten nicht in der IT-Branche, sondern in der Industrie. Bild: Eine Textilfabrik im Kanton Glarus.

    Dringend gesucht: IT-Fachleute

    Elektroingenieure, Softwareentwickler und Netzwerkspezialisten sind gesuchter denn je. Eine neue Studie zeigt nun: Die Schweizer IT-Branche hat grosse Probleme, genügend Fachleute zu finden.

    Denise Schmutz

  • Ein Modell der neuen Apple-Uhr.

    Apple Watch - Konkurrenz für Schweizer Uhrenindustrie?

    Mit der Uhr die Fitness messen, kommunizieren und bezahlen: Das alles soll die neue Apple Watch bieten. Ähnliche Modelle anderer Anbieter konnten sich auf dem Markt bis jetzt nicht durchsetzen. Wird das mit Apple anders? Und was würde das für die Schweizer Uhrenindustrie bedeuten?

    Susanne Giger

  • Tagesgesprächsleiter Klaus Ammann, Belkis Osman und Mohammed Hanel.

    Belkis Osman, Mohammed Hanel und der Islamismus

    Die grosse Mehrheit der Schweizer Muslime hat keinen Bezug zu radikalen Organisationen wie dem «Islamischen Staat». Einige wenige aber sind in den Jihad gezogen. Klaus Ammann im Gespräch mit Belkis Osman und Mohammad Hanel von der Vereinigung der Islamischen Organisationen in Zürich.

    Klaus Ammann

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Mark Livingston