Weko untersucht Vorwurf wegen Devisen-Absprachen

  • Montag, 31. März 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 31. März 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Schon wieder stehen Schweizer Banken im Verdacht, geschummelt zu haben: Die Wettbewerbskommission untersucht, ob sie sich bei Wechselkursen abgesprochen haben.

    Weko untersucht Vorwurf wegen Devisen-Absprachen

    Die Wettbewerbskommission untersucht, ob einige Schweizer Banken Wechselkurse abgesprochen haben. Im Verdacht stehen die UBS, die CS, die Zürcher Kantonalbank, die Julius Bär sowie vier ausländische Banken.

    Eveline Kobler

  • «Wir möchten diese Menschen nicht reich machen, wir möchten erreichen, dass ein Zeichen gesetzt wird.» sagt Initiant Guido Fluri.

    Finanzielle Wiedergutmachung für Heim- und Verdingkinder

    Die Wiedergutmachungs-Initiative, die am Montag eingereicht wurde, will einen Entschädigungs-Fonds über 500 Millionen Franken für die Opfer administrativer Zwangsmassnahmen einrichten, etwa ehemaliger Verdingkinder.

    Treibende Kraft hinter der Initiative ist ein schwerreicher Unternehmer, der aufgrund seiner eigenen Geschichte jetzt Druck macht.

    Peter Maurer

  • «Möglicherweise ist den Bernern nicht optimal gelungen, ihre konservative Herkunft abzulegen und sich klar als Mitte-Partei zu positionieren». sagt BDP-Präsodent Martin Landolt.

    Wahlschlappe für die BDP

    Die kantonalbernische BDP hat bei den Grossratswahlen vom Wochenende elf von 25 Sitzen verloren. Was ist los bei der BDP? Ist Bern ein Einzelfall oder verschwindet die noch junge Partei, die sich als SVP-Alternative gut in Szene setzen konnte, schon bald wieder in der Versenkung?

    Elisabeth Pestalozzi

  • Schon heute sind die Folgen der Klimaerwärmung vielerorts spürbar.

    Klimaerwärmung: Handeln ist angesagt

    In Japan hat der Weltklimarat IPCC den zweiten Teil seines neuen Berichts präsentiert. Er beschreibt, welche Auswirkungen die Klimaerwärmung bereits hat, und wie gross die Risiken in der Zukunft noch werden können.

    Fazit: Die Auswirkungen sind spürbar - und sie werden gravierender, wenn die Menschheit nicht handelt.

    Thomas Häusler

  • Das Römer Gefängnis Regina Coeli.

    Keine Auslieferung wegen des Zustands italienischer Gefängnisse

    Das Bundesstrafgericht in Bellinzona hat entschieden, dass ein mutmasslicher Drogenhändler nicht an Italien ausgeliefert wird. Die Haftbedinungen dort seien menschenunwürdig, sagen die Schweizer Richter - und folgen damit einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte.

    Massimo Agostinis

  • Cecil hat dank «Obamacare» zum ersten Mal seit Jahrzehnten eine Krankenversicherung.

    «Obamacare» - eine Krankenversicherung für alle

    Rund sechs Millionen US-BürgerInnen haben sich im Rahmen von «Obamacare» bei einer Krankenversicherung angemeldet. Allerdings können sich nicht alle von ihnen die Prämien leisten. Das Gesetz bietet aber eine Lösung für Leute mit geringerem Einkommen. Für viele eine ganz neue Erfahrung.

    Reportage aus Martin, im Osten des US-Bundesstaates Kentucky.

    Beat Soltermann

  • Iren Meier.

    Iren Meier - nach den Kommunalwahlen in der Türkei

    Nichts scheint dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan aus dem Sattel werfen zu können. Bei den Kommunalwahlen erringt seine AKP wiederum den Sieg. Warum steht immer noch eine Mehrheit hinter Erdogan? Darüber spricht Ivana Pribakovic mit Auslandredaktorin Iren Meier in Istanbul.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Mark Livingston