Wie erdbebensicher sind unsere Atomkraftwerke?

  • Montag, 30. Mai 2016, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 30. Mai 2016, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Das Kernkraftwerk Gösgen.

    Wie erdbebensicher sind unsere Atomkraftwerke?

    Bei der Erdbebensicherheit der Kernkraftwerke gibt es neue wissenschaftliche Erkenntnisse. Nun müssen Kernkraftwerkbetreiber erneut nachweisen, dass ihre Anlagen einem seltenen Erdbeben standhalten. Welche neuen Erkenntnisse sind das und was heisst das für die AKWs?

    Alex Moser und Elmar Plozza

  • Diese Menschen haben die gefährliche Überfahrt von Nordafrika nach Italien überlebt. Müde und entkräftet verlassen Sie das Schiff, das sie gerettet hat.

    Italien kann die Flüchtlingskrise nicht allein bewältigen

    Seit die Flüchtlingsroute über den Balkan dicht ist, ist Italien wieder zum europäischen Hafen für zehntausende Flüchtlinge geworden. Italien kann und will das nicht alleine bewältigen.

    Regierungschef Matteo Renzi lanciert die Idee, dass die EU massiv in afrikanische Herkunftsländer der Flüchtlinge investiert. Doch was ist neu daran?

    Franco Battel und Oliver Washington

  • Der Landwirt und Gemeinde-Vizepräsident Markus Baumann (im Hintergrund die Kirche von Wassen).

    Die Kirche von Wassen bleibt im Dorf

    Was der Kabarettist Emil in seinem berühmten Sketch beschreibt, stimmt bald nicht mehr. Denn wenn der neue Gotthard-Basistunnel in Betrieb ist, fahren keine Schnellzüge mehr an Wassen und seiner Kirche - seinem «Chileli» - vorbei. Verliert das Urner Dorf nun ganz an Bedeutung?

    Beat Vogt

  • Bei der Diskussion um die Unternehmenssteuerreform zeigen sich immer deutlicher Risse und Meinungsunterschiede – auch innerhalb der Wirtschaftsverbände.

    Bevorzugung für internationale Unternehmen?

    Die Unternehmenssteuerreform III begünstigt die Multis, die ausländischen Firmen und verkennt den Wert der einheimischen KMU, klagt der Gewerbeverband.

    Vor der Ständeratsdebatte über die Ausgestaltung der Reform kommen die Sorgen der Gewerbler und die Argumente des Wirtschafts-Dachverbands zu Wort.

    Jan Baumann

  • Eine Befragung (gestellte Szene) im Testbetrieb Zürich. In der Schweiz wird am 5. Juni über das neue Asylgesetz abgestimmt. Es soll das Verfahren beschleunigen.

    Abstimmungsvorschau zur Asysgesetzrevision

    Das neue Asylgesetz wurde zu einer Zeit entworfen, als etwa 25'000 Asylsuchende pro Jahr in die Schweiz kamen. Nun kommen aber deutlich mehr, letztes Jahr etwa kamen 40'000 Menschen die Schweiz, und viel mehr als früher bleiben hier.

    Das Asylwesen wird also nicht in dem Mass schneller und günstiger, wie das vorgesehen war.

    Andrea Jaggi

  • Svenja Flasspöhler, stv. Chefredaktorin Philosophie Magazin und Literaturkritikerin in der Sendung «Buchzeit» auf 3SAT.

    Im Tagesgespräch: Die Philosophin Svenja Flasspöhler

    Das Flüchtlingslager Idomeni ist geräumt. Doch es gibt neue wilde Lager, und im Mittelmeer ertrinken wieder Hunderte. Wieviel Verantwortung tragen wir dafür? Die Philosophin und Autorin Svenja Flasspöhler ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Michael Sahli