Zerbrechliche Waffenruhe in Syrien

Beiträge

  • Zerbrechliche Waffenruhe in Syrien

    Die von der Uno und der Arabischen Liga ausgehandelte Waffenruhe für Syrien scheint in den ersten Stunden seit ihrem Inkrafttreten eingehalten zu werden. Hinweise auf einen Rückzug von Assads Truppen gibt es aber nicht.

    Iren Meier

  • Bedingungsloses Grundeinkommen für alle

    In der Schweiz wird eine Initiative lanciert, die ein bedingungsloses Grundeinkommen verlangt - und damit das heutige Gesellschaftssystem stark verändern soll. Mehr als ein Hirngespinnst linker Idealisten?

    Rafael von Matt

  • Bundesverwaltungsgericht hält die Politik auf Trab

    Mit Urteilen zu Bankgeheimnis, Energiepolitik oder Asylverfahren sorgt das Bundesverwaltungsgericht immer wieder für Schlagzeilen. Portrait des jüngsten unter den Schweizer Gerichten.

    Sascha Buchbinder

  • Fall Trayvon Martin: Anklage gegen Todesschützen

    Sieben Wochen nach dem gewaltsamen Tod eines schwarzen Jugendlichen in Florida erhebt die zuständige Staatsanwältin doch noch Anklage wegen Mordes. Massenproteste und über zwei Millionen Unterschriften führten dazu.

    Max Akermann

  • Sudan und Südsudan führen Krieg um Öl

    Der Jubel war gross, als die Weltgemeinschaft letzten Sommer den Südsudan als eigenständigen Staat akzeptierte. Neun Monate danach herrscht Krieg zwischen Südsudan und Sudan. Was ist geschehen?

    Patrik Wülser

  • In Bosnien werden keine Minen mehr geräumt

    Hunderttausende todbringender Minen lagern noch immer im Boden Bosnien-Herzegowinas - 17 Jahre nach dem Krieg. Fast 600 Menschen kamen seit Kriegsende bei Minenunfällen ums Leben. Eine Reportage.

    Walter Müller

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Müller