Zwei Millionen Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz

  • Dienstag, 19. April 2016, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 19. April 2016, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die Einbürgerungen haben im Vergleich zum Vorjahr um rund 40 Prozent zugenommen.

    Zwei Millionen Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz

    Die Zunahme der ausländischen Wohnbevölkerung in der Schweiz ist im ersten Quartal des Jahres gebremst worden: Einerseits sind weniger Menschen aus dem Ausland eingewandert, andererseits sind mehr Ausländerinnen und Ausländer in ihre Heimat zurückgekehrt.

    Die Fakten und ein Blick auf die steigenden Einbürgerungszahlen.

    Philipp Burkhardt und Gaudenz Wacker

  • Pleiten, Pech und Pannen auf der Gotthard-Bahnstrecke sollen ein Ende haben. Die SBB investiert in den pannenanfälligen ETR610 Neigezug.

    Für bessere Reisequalität auf der SBB-Gotthardstrecke

    Pannen, verspätete Züge, verärgerte Kundschaft: Die Bahnlinie durch den Gotthard ist das Sorgenkind der SBB. Jetzt aber soll alles besser werden - 13 Millionen Franken gibt die SBB aus, um die Mängel zu beheben.

    Beat Vogt

  • Die Länder Lateinamerikas sind vom Drogenproblem besonders stark betroffen. Bild: Eine Demonstrantin in Monterrey fordert «Stopp dem Drogenkrieg».

    «Der Krieg gegen die Drogen in Lateinamerika ist gescheitert»

    Millionen Drogenabhängige, zehntausende Tote und satte Gewinne für Verbrechersyndikate: Der internationale Kampf gegen Drogen hat viel gekostet und wenig gebracht. An einer UNO-Sondersitzung in New York sucht man zurzeit nach Lösungen.

    Vor allem die von der organisierten Kriminalität besonders betroffenen Länder Lateinamerikas drängen auf eine neue Strategie. Gespräch mit Christoph Heuser vom Giga-Institut für Lateinamerika-Studien in Hamburg.

    Brigitte Kramer

  • Das Ehepaar Gu sitzt in einem grauen Betonhäuschen und unterhält sich mit Bauern aus der Nachbarschaft. Mit der modernen Technik kämen sie nicht mehr mit, sagt der 66-jährige Gu Meicheng, die Landwirtschaft rechne sich nicht mehr. Das Paar sucht jetzt nach einem Pächter; es ist typisch für die traditionelle chinesische Landwirtschaft.

    Chinas Bauern und der neue staatliche Ernährungsplan

    Im Verhältnis zu seiner Grösse besitzt China relativ wenig landwirtschaftliche Nutzflächen; die Landwirtschaft ist im Vergleich zum Westen veraltet. Das Land versucht aufzuholen, um die Ernährung der 1,3 Milliarden Menschen sicherzustellen. Ein Besuch bei chinesischen Bauern.

    Martin Aldrovandi

  • Finanzausgleich: Der Kanton Zug zahlt seit Jahren pro Kopf der Bevölkerung den grössten Anteil in den NFA-Topf ein, der Kanton Jura erhält am meisten aus diesem Topf.

    Finanzausgleich – ein Vorschlag zur Güte

    Der Streit darum, wieviel Geld die reicheren den ärmeren Kantonen im Rahmen des Finanzausgleichs bezahlen müssen, dauert schon jahrelang. Einzelne reiche Kantone drohten gar, ihre Gelder auf ein Sperrkonto einzuzahlen statt in den Ausgleichstopf.

    Nun liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, der die Gemüter beruhigen könnte.

    Elisabeth Pestalozzi

  • Die Enten und Teichhühner kümmert der Streit kaum; sie schwimmen im Wasser und picken weiter nach Würmern und Muscheln im Schlamm - und das dürften sie noch eine ganze Weile tun.

    Stauseen verlanden - die Entsorgung bringt Probleme

    Langsam aber sicher füllen sich die Schweizer Stauseen mit Sand und Gesteinen, welche die Flüsse mitführen. Die Seen verlanden. Eine Lösung wäre, die angeschwemmten Sedimente auszubaggern oder wegzuspülen. Doch das sorgt für Probleme - zum Beispiel am Klingnauer Stausee.

    Alex Moser

  • Jeannine Pilloud.

    Jeannine Pilloud zu den SBB-Problemen am Gotthard

    Verspätungen, verpasste Anschlüsse, defekte Toiletten: Reisende und Zugpersonal auf der Gotthardstrecke klagen schon lange. Die Chefin SBB-Personenverkehr verspricht nun Besserung. Jeannine Pilloud ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Thomas Zuberbühler