Bye bye Europa

  • Sonntag, 13. April 2014, 21:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 13. April 2014, 21:40 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 14. April 2014, 4:05 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 17. April 2014, 8:30 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 17. April 2014, 9:30 Uhr, SRF info

Für viele ist es eine Provokation: Roger Helmer will, dass sein Land die Europäische Union verlässt. Helmer sitzt als Politiker der britischen Unabhängigkeitspartei Ukip im Europäischen Parlament. Warum haben europaskeptische Parteien Aufwind?

Reporter Reto Brennwald hat den Engländer Roger Helmer mit der Kamera begleitet. Im Europaparlament in Strassburg, am Parteitag und in seiner Heimat Mittelengland. Die Ukip hat es auf die Wähler der etablierten Parteien abgesehen. Diese seien verantwortlich für die unkontrollierte Zuwanderung und die immer engere Bindung an Brüssel, sagt Parteiführer Nigel Farage.

Tatsächlich hat die Einwanderung nach Grossbritannien alle Prognosen der Regierung übertroffen. Doch deswegen einen Austritt Grossbritanniens aus der EU zu fordern, geht für viele zu weit. Zu gross wäre der politische und wirtschaftliche Schaden. In vielem erinnert die Diskussion an die Situation der Schweiz nach der Abstimmung vom 9. Februar zur Masseneinwanderung.