Das Mädchen mit der Tauchflasche auf dem Kopf

  • Sonntag, 8. Dezember 2013, 21:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 8. Dezember 2013, 21:40 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 9. Dezember 2013, 4:05 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 12. Dezember 2013, 8:30 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 12. Dezember 2013, 9:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 13. Dezember 2013, 15:15 Uhr, SRF 1

Es tönt wie ein Märchen: Dank der finanziellen Unterstützung durch ein Schweizer Ehepaar konnte ein balinesisches Mädchen eine Ausbildung zur Lehrerin durchlaufen.

2002 reisten Monika Schärer und Daniela Lager für die allererste Ausgabe der Reisesendung «einfachluxuriös» nach Bali. Auf Wunsch des Taucher-Ehepaars Roy und Chris Clark aus Einsiedeln ging Monika Schärer im Norden der Insel auf die Suche nach einem Mädchen, das den Touristen die Tauchflaschen auf dem Kopf an den Strand trug.

Die Clarks hatten die damals 9jährige Ketut Sudarmi 2000 bei Tauchferien getroffen und als Erinnerung ein Foto gemacht von ihr. Dank der Sendung «einfachluxuriös» kam das Schweizer Ehepaar wieder in Kontakt mit Ketut und entschloss sich, dem balinesischen Mädchen die Schulausbildung zu finanzieren.

Im Herbst 2013 – elf Jahre nach dem ersten Kontakt am Strand - reisen Roy und Chris Clark zusammen mit Reporterin Monika Schärer einmal mehr nach Bali. Diesmal aus einem ganz besonderen Grund: Ketut - das Mächen mit der Tauchflasche auf dem Kopf – hat erfolgreich die Schule abgeschlossen und ihre erste Arbeitsstelle angetreten als Englischlehrerin. Ein paar Schweizer Franken bewirkten auf Bali Wunder - eine schweiz-balinesische Märchengeschichte, wie sie nur das Leben schreiben kann.