Der Dorfchronist

  • Sonntag, 25. Oktober 2015, 21:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 25. Oktober 2015, 21:40 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 26. Oktober 2015, 4:05 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 29. Oktober 2015, 8:30 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 29. Oktober 2015, 9:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 30. Oktober 2015, 15:15 Uhr, SRF 1

Merenschwand ist sein Universum. Seit über 50 Jahren dokumentiert Bruno Käppeli das Leben im kleinen Aargauer Dorf. Mit seinen Fotos und Filmen hat er für Generationen von Menschen ein kollektives Gedächtnis geschaffen.

Bruno Käppeli dokumentiert nicht nur Dorffeste und folkloristische Ereignisse. Er hat einen erstaunlichen, ethnologischen Blick für das ganz Alltägliche. So hat er bereits in den 60er-Jahren Bauern beim Melken gefilmt. Die Leute im Dorf belächelten ihn. Was soll daran schon interessant sein? Heute sind seine Filme, die längst verschwundene Handwerke zeigen, ein Dauerbrenner im Dorfmuseum.

Als Jugendlicher träumte der 77-Jährige von einer Lehre als Fotograf. Doch in einer Familie mit neun Kindern musste der Beruf nicht persönliche Erfüllung, sondern ein solides Einkommen bringen. Er trat eine Lehre als Metalldrücker an. Während der monotonen Stunden der Serienarbeit plante er in seinen Gedanken unzählige Filme. 1962 kaufte er sich für viel Geld eine 8mm-Kamera. Seither sind rund 400 Filme entstanden.

Reporter Patrick Schellenberg ist in Merenschwand aufgewachsen. Seine erste Begegnung mit Bruno Käppeli ist fast 40 Jahre her. Der Dorfchronist filmte ihn im Kindergarten. Heute sind die Rollen vertauscht. Der Reporter begleitet den Chronisten mit der Kamera auf seinen Streifzügen durchs Dorf.

Artikel zum Thema