Ein Österreicher sucht das Herz der Schweiz

  • Montag, 19. Oktober 2015, 4:45 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 19. Oktober 2015, 4:45 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 19. Oktober 2015, 11:40 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 22. Oktober 2015, 8:30 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 22. Oktober 2015, 9:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 23. Oktober 2015, 15:20 Uhr, SRF 1

Der Wiener Schriftsteller Robert Menasse ist ein gefragter Beobachter der Zeitgeschichte. Auf Einladung des Zürcher Literaturkritikers Stefan Zweifel bereist er im Vorfeld der Wahlen die Schweiz.

Zweifel zeigt Menasse eine rebellische Schweiz, eine etwas ver-rückte Schweiz. Und Reporter Roland Huber will wissen, wie der Österreicher seine helvetischen Nachbarn sieht. Eine Aussensicht vor den eidgenössischen Wahlen auf unser Land.

Biederkeit und Anarchie. Diese zwei Begriffe verband Robert Menasse bislang mit der Schweiz. Zwei Begriffe, die jeder für sich alleine zum Davonrennen wären, findet Menasse, gemeinsam aber schon fast ein menschliches Ideal darstellen würden.

Stefan Zweifel spürt mit Menasse kleine Brandherde der Anarchie auf und wird überrascht, dass die Schweiz mit ihrem Wohlstand und ihrer Wohlanständigkeit gar nicht so langweilig ist, wie er immer dachte.

Artikel zum Thema