Ein Wunderkind wird erwachsen

  • Sonntag, 6. Juli 2014, 21:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 6. Juli 2014, 21:40 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 7. Juli 2014, 5:20 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 10. Juli 2014, 8:55 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 10. Juli 2014, 10:00 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 10. Juli 2014, 11:35 Uhr, SRF info
    • Samstag, 12. Juli 2014, 17:00 Uhr, SRF 1

Äneas Humm galt schon früh als Wunderkind. Heute ist er 19 Jahre alt und viele Experten prophezeien ihm eine Weltkarriere als klassischer Sänger. «Reporter» über ein Ausnahmetalent mit einem für Schweizer untypisch ausgeprägten Selbstvertrauen.

Es gab diesen einen entscheidenden Moment im jungen Leben von Äneas Humm, als der Internatsschüler sich sagte: «Ich muss es wagen.» Er schmiss die Schule und widmete sich fortan ausschliesslich seiner Gesangskarriere. Niemand konnte den Teenager stoppen, auch seine Eltern nicht. Heute, eineinhalb Jahre später, hat er Konzert-Engagements in ganz Europa und in den USA. Es sieht ganz danach aus, dass der Plan des heute 19-Jährigen, alles auf eine Karte zu setzen, aufgeht. Die Erwartungen, die Äneas Humm an sich selber hat, sind hoch – die seiner Mentoren ebenso.

Wie geht der Teenager mit dem enormen Druck um? Mit dieser Frage macht sich der Reporter Roger Brunner auf, den jungen Schweizer kennenzulernen. Er besucht ihn in Bremen, wo der Bariton Gesang studiert, begleitet ihn bei seinem deutschen Operndebut und ins Elternhaus im zürcherischen Wädenswil zu Gesprächen mit Eltern und Freunden. Entstanden ist ein Porträt über einen ebenso klugen, wie selbstbewussten jungen Mann, der ganz genau weiss, welche Geheimnisse er von sich preisgeben will und welche nicht.