Schlammschlacht

Staffel 2, Folge 2

Schlammschlacht

Eine schwangere Frau stirbt nach einem brutalen Überfall. Mit einer Notoperation kann Maura Isles das Baby retten. Als Jane Rizzoli erfährt, dass die Tote Leihmutter war, nimmt sie Ermittlungen im Dunstkreis einer Fruchtbarkeitsklinik auf.

Ein entspannter Spa-Besuch endet jäh für Jane Rizzoli und Maura Isles, als in der Nähe eine schwer verletzte Frau entdeckt wird, die kurz darauf an den Folgen von Messerstichen stirbt. Maura entdeckt rechtzeitig, dass das Opfer schwanger ist, und kann das Baby mit einem Notkaiserschnitt vor Ort retten.
Der Ehemann der Toten, ein Fischer, der zehn Monate auf See war, gerät unter Verdacht, zumal die DNA-Analyse zeigt, dass er nicht der Vater des Babys ist. Jane und ihre Kollegen finden heraus, dass die Tote Leihmutter und Kundin einer Fruchtbarkeitsklinik namens «Dreambabies» war. Bei ihren Ermittlungen entdeckt sie, dass mehr Leute an dem Baby interessiert sind, als gut sein kann.