Fertig Bucks, jetzt kommt R-A-M-S

Seit 1980 existierten (mit Unterbrüchen) die Zürcher Bucks, jetzt sind sie aber endgültig Geschichte. Das neue Album des Sänger-Bassisten Rams läuft unter R-A-M-S. Geblieben ist der Punk-grundierte, zupackende Rock.

The Bucks
Bildlegende: The Bucks sind Geschichte. PD

Warum ändert man nach 34 Jahren den Bandnamen? Wo liegt der Unterschied zwischen den Bucks und R-A-M-S? Ist das nun ein wirklicher Neubeginn oder die Weiterführung der Bucks? Genug Fragen, wenn Rams mit dem neuen Album «Beaten Up Dogs Don't Dance» Gast im Rock Special ist.

Gespielte Musik

Autor/in: Christoph Alispach, Moderation: Dominic Dillier, Redaktion: Christoph Alispach