Energiewende, Sprachenstreit, S. Steiner, Israelische Siedlungen

Beiträge

  • Energiegesetz: Die Liste der Profiteure

    Millionensegen für Stromproduzenten: Die „Rundschau“ zeigt, wie der Bund die jährlich über 400 Millionen Fördergeld für erneuerbaren Strom verteilt. Viel Geld erhalten laut dieser Recherche auch Betriebe der öffentlichen Hand. Sagt das Volk ja zur Energiestrategie, wird das Programm ausgebaut.

  • Sprachenstreit: Kippt Zürich den nationalen Kompromiss?

    Zwei Fremdsprachen auf der Mittelstufe sind zu viel. Dies die dezidierte Meinung des Zürcher Lehrerverbands, der mit einer kantonalen Volksabstimmung nur noch eine Frühfremdsprache verlangt. Die „Rundschau“ lässt drei Lehrkräfte aus drei Kantonen zu Wort kommen. Sie reden über ihre Erfahrungen im Unterricht – kritisch und engagiert.

  • Theke: Silvia Steiner

    Die Präsidentin der kantonalen Bildungsdirektorenkonferenz Silvia Steiner stellt sich den Fragen von Sandro Brotz.

  • Israelische Siedlungen: Palästinenser bauen für die Besatzer

    Die Siedlungspolitik Israels sorgt seit nun fast 50 Jahren für Unruhen. Sie gilt als Haupthindernis für ein friedliches Zusammenleben. Doch auf den Baustellen in den besetzten Gebieten arbeiten vor allem Palästinenser. Die wirtschaftliche Not in ihren Dörfern treibt sie zu israelischen Arbeitgebern. Die „Rundschau“ dokumentiert ihr Dilemma: Sie bauen für diejenigen, die in ihren Augen ihr Land besetzen.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 04.05.17, 01.45h + 11.30h auf SRF 1 --- Donnerstag, 04.05.17, 07.50h + 08.50h + 11.55h + 17.15h auf SRF info --- Freitag, 05.05.17, 01.10h 3sat --- Sonntag, 07.05.17, 09.10h + 11.40h SRF info