«Rundschau» vom 20.6.2018

Beiträge

  • Gehorsam und ehelos: Warum Männer sich zu Priestern weihen lassen

    Papst Franziskus besucht am Donnerstag die Schweiz. Ein wichtiger Besuch, denn in der Schweiz sowie in ganz Europa gehen der katholischen Kirche die Priester aus. Immer weniger junge Männer sind zu einem ehelosen Leben im Dienste Christi bereit. Das Pflichtzölibat ist für viele eine grosse Hürde. Das Rundschau-Portrait eines angehenden Gottesmannes auf seinem Weg zur Priesterweihe.

  • Klamauk statt Kompromiss: Wenn im Bundeshaus der SVP-Motor stockt

    So stark wie in der laufenden Legislatur war die SVP noch nie im Parlament vertreten. Und doch: Sie setzt oft auf Klamauk statt Koalitionen und zieht selber eine düstere Halbzeitbilanz. «Schwierig bis unmöglich» sei es gewesen, den Anliegen der SVP zum Durchbruch zu verhelfen. Die SVP gegen alle bleibt das Mantra der SVP-Fraktion. Ist das die richtige Strategie? Auch SVP-Parlamentarier zweifeln daran. SVP-Fraktionschef Thomas Aeschi stellt sich im Rundschau-Studio den Fragen von Sandro Brotz.

    Mehr zum Thema

  • Theke: Thomas Aeschi

    Fraktionspräsident SVP Schweiz

  • Vergessener Krieg: Wie die Bevölkerung in Jemen leidet

    Seit mehr als drei Jahren wütet in Jemen ein Krieg, den die Öffentlichkeit kaum wahrnimmt. Für die UNO ist es die grösste humanitäre Katastrophe unserer Zeit. Vier von fünf Jemeniten sind auf humanitäre Hilfe angewiesen, acht Millionen sind von Hunger bedroht, 400’000 Kinder sind lebensgefährlich und akut mangelernährt. Die Reportage von Nahostkorrespondent Pascal Weber zu einem vergessenen Krieg.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 21.06.18, 02.20h auf SRF 1 --- Donnerstag, 21.06.18, 08.05h + 09.05h + 11.55h auf SRF info --- Freitag, 22.06.18, 01.45h auf 3sat --- Sonntag, 24.06.18, 08.50h + 11.35h auf SRF info