«Rundschau» vom 9.3.2016

Beiträge

  • Mythos Schweizer Nahrung

    Der Bauernverband will die Stärkung der Ernährungssicherheit in die Verfassung schreiben. Er fürchtet um die Versorgung mit einheimischen Lebensmitteln. Für die Gegner grenzt die Initiative an Etikettenschwindel. Sie ziele insgeheim darauf ab, ökologische Reformen rückgängig zu machen und die Schweizer Landwirtschaft stärker abzuschotten.

  • Eskalation in Vals

    Er sieht sich als Visionär: Mit einem riesigen Hotelturm und einem japanischen Zen-Garten will Immobilienunternehmer Remo Stoffel Vals zum Luxusresort machen. Vor vier Jahren kaufte er die Hoteltherme und provozierte dabei einen heftigen Dorfstreit, der jetzt weiter zu eskalieren droht.

  • Theke: Remo Stoffel

    Immobilienunternehmer und Investor Remo Stoffel stellt sich an der Rundschau-Theke den kritischen Fragen von Susanne Wille.

    Mehr zum Thema

  • Merkels Schicksalstage

    „Wir schaffen das!“ Bundeskanzlerin Merkel hat in der Flüchtlingskrise auf die Willkommenskultur gesetzt. Doch schafft sie es selbst? In den kommenden Landschaftswahlen droht ihr die Quittung für ihre Offenheit. Die „Rundschau“ unterwegs mit den Rechtspopulisten der AfD – und einem CDU-Bürgermeister, der alles daran setzt, damit Flüchtlinge und Einheimische nicht aneinander geraten.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 10.03.16, 01.45h + 11.25h auf SRF 1 --- Donnerstag, 10.03.16, 07.50h - 12.45h + 17.15h auf SRF info --- Freitag, 11.03.16, 01.50h auf 3sat --- Sonntag, 14.03.16, 09.10h + 11.40h auf SRF info