Schiessübung, Jakob Büchler, Kleinkredite, WM-Polizistinnen

Beiträge

  • Schiesstraining für Nordkoreaner

    Zur Schiessübung bei einer Genfer Kaserne vor einer Woche liegen neue Fakten vor. Rundschau-Recherchen zeigen, dass ein Oberst im Generalstab die umstrittene Schiessübung mit nordkoreanischen Offizieren durchgeführt hat. Er leitet eine hochsensible Abteilung der Schweizer Armee im Raum Zürich. Die Militärjustiz ermittelt seit Anfang der Woche.

    Mehr zum Thema

  • Theke: Jakob Büchler

    Nationalrat CVP/SG

  • 300'000 Daten illegal gelagert

    Die Vorwürfe sind happig: Eine amerikanische Bank hat mutmasslich jahrelang gegen das Bankgeheimnis in der Schweiz verstossen. Die Bankenaufsicht hat dagegen bisher wenig unternommen. Die Rundschau-Recherche zeigt, mit welchen Methoden in der Schweiz um Kleinkredite gekämpft wird.

    Mehr zum Thema

  • WM-Polizistinnen in Rio

    Zwei Wochen vor dem Anpfiff ist in Rio de Janeiro wenig Freudentaumel auszumachen. Streiks und Proteste halten die Stadt in Atem, in den Elendsvierteln keimt erneut Gewalt auf. Polizei und Militär setzen auf Repression. Die Truppen wollen zugleich ihr schlechtes Image aufbessern und setzen darum auf Frauen. Von der Elite-Polizistin bis zur Helikopterkommandantin: Die Rundschau hat sie in ihrem gefährlichen Alltag begleitet.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 29.05.14, 02.15h auf SRF1 --- Donnerstag, 29.05.14, 07.50h - 12.40h auf SRFinfo --- Sonntag, 01.06.14, 08.00 - 13.00h auf SRFinfo