Spitalpflege, P. Massarotto, 1:12, Wermuth/Bigler, Pussy Riot

Beiträge

  • Spitalpflege am Limit

    Notstand in Schweizer Spitälern. Intensivstationen müssen Betten sperren, weil zu wenig Personal vorhanden ist. Eine Studie zeigt: Bis ins Jahr 2030 werden mehr als 30 000 Pflegefachkräfte fehlen. Schon jetzt ist das Personal am Limit, obwohl bereits heute jeder Dritte Spitalmitarbeitende aus dem Ausland stammt. Paola Massarotto, Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin appelliert an der Rundschau-Theke an die Verantwortlichen der Politik.

  • Theke: Paola Massarotto

    Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin, Pflegeexpertin

  • Managerlöhne am Pranger

    Einen Monat vor der Abstimmung zur 1:12-Initiative liegen die Nerven blank. Der öffentlichen Diskussion über Gehälter stellen sich kleine und mittlere Betriebe, bei denen Patrons meist nicht viel mehr als ihre Angestellten verdienen. Die Wirtschaftskapitäne mit den Millionensalären üben sich derweil in Zurückhaltung. An der Rundschau-Theke diskutieren Gewerbeverbandspräsident Hans-Ulrich Bigler und SP-Nationalrat Cédric Wermuth mit Sandro Brotz.

  • Streitgespräch: Cédric Wermuth vs. Hans-Ulrich Bigler

    Cédric Wermuth, Nationalrat SP/AG und Hans-Ulrich Bigler, Direktor Schweiz. Gewerbeverband SGV diskutieren an der Rundschau-Theke

  • Provokation Pussy Riot

    Vorlaut und frech war der Protest der russischen Aktionsgruppe Pussy Riot. Heute erfahren die rebellischen jungen Frauen die gnadenlose Härte des Regimes von Präsident Wladimir Putin. Die Rundschau sprach mit Pussy-Riot-Mitglied Ekaterina Samutsevich, die auf Bewährung freigekommen ist - und zeigt bisher unveröffentlichte Eindrücke aus dem Innenleben der Putin-Gegnerinnen.

    Mehr zum Thema

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 24.10.2013, 02.35h auf SRF1 --- Donnerstag, 24.10.2013, 11.20h auf SRF1 --- Donnerstag, 24.10.2013, 07.50h - 11.55h auf SRFinfo --- Freitag, 25.10.2013, 00.30h auf 3sat --- Sonntag 27.10.2013, 09.10h + 11.40h auf SRFinfo.