Starker Franken schwächt Arbeiter, Hans Hess, Bauern-Fehde, Jemen

Beiträge

  • Druck auf Büezer

    Der Euro-Schock ist wohl nur ein Euro-Schöckli: Der prognostizierte Einbruch der Wirtschaft findet laut Experten nicht so massiv statt, wie von der Exportwirtschaft befürchtet. Jetzt zeigt sich: Einige Firmen haben die Währungsturbulenzen benutzt, um Arbeitszeiten zu erhöhen und Löhne zu senken. Ist die Euro-Krise nur ein Vorwand, um Personalkosten einzusparen?

  • Theke: Hans Hess

    An der Rundschau-Theke diskutiert Sandro Brotz mit Hans Hess, Präsident des Industrieverbands Swissmem.

  • Bauern-Fehde in Deutschland

    An der Nord-Grenze schwelt ein Konflikt, weil Schweizer Bauern immer mehr deutsches Ackerland bewirtschaften. Sie profitieren von EU-Geldern und können die Ernte zudem zollfrei in die Schweiz einführen und zu Schweizer Preisen verkaufen. Besonders Baden-Württemberg ist betroffen, hier kaufen Schweizer ganze Betriebe samt Gebäuden. Der Unmut der deutschen Bauern auf die Konkurrenz aus der Schweiz wächst.

  • Zwischen den Fronten im Jemen

    Eine arabische Journalistin wagt sich zwischen die Fronten im umkämpften Jemen. Huthi-Rebellen haben die Macht an sich gerissen, unterstützt vom Iran. Jetzt fliegt Irans Erzfeind Saudi Arabien Luftangriffe im Jemen. Ein Stellvertreterkrieg, der sich rasch zu einem Flächenbrand in der ganzen Region ausweiten könnte. Wer sind die Huthis und was wollen sie? Die Reportage.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 09.04.15, 02.30h + 11.30h auf SRF1 --- Donnerstag, 09.04.15, 07.50h - 12.45h auf SRFinfo --- Freitag, 10.04.15, 00.25h auf 3sat ---- Sonntag, 12.04.15, 09.10h + 11.40h auf SRFinfo.