Töfflärm, W. Wobmann, Ostukraine, U. Schmid, Transnistrien

Beiträge

  • Streit um Töfflärm

    Motorradlärm wird in der Schweiz zum Politikum. Viele Töffs sind lauter als erwünscht, dank technischen Einbauten werden Lärmvorschriften faktisch oft umgangen. Politiker wollen dem «Dezibelrausch» den Riegel schieben - die Motorradlobby wehrt sich vehement. Die Rundschau-Recherche zum Streit um den lauten Knatterton. An der Theke diskutiert Susanne Wille mit Töfffahrer und SVP-Nationalrat Walter Wobmann.

  • Theke: Walter Wobmann

    Nationalrat SVP/SO

  • Krisenherd Ostukraine

    Explosive Lage in der Ostukraine: Im Zentrum steht die Stadt Slowjansk und ihr selbsternannter Bürgermeister Wjatscheslaw Ponomarjow. Der prorussische Milizführer und Seifenfabrikant hält westliche Militärinspektoren als Geiseln fest, wegen angeblicher Spionage. Gegnern droht er offen mit Erschiessung. Die exklusive Reportage über das gefährliche Wirken des Separatistenführers.

  • Theke: Ulrich Schmid

    Professor für Kultur und Gesellschaft Russlands, Universität St. Gallen

  • Pulverfass Transnistrien

    Im Osten zeichnet sich schon ein weiterer Grenzkonflikt ab. Neben der Ukraine könnte jetzt Transnistrien in den Brennpunkt des Ost-West Konfliktes geraten. Die von der Republik Moldau abtrünnige Region wünscht den schnellstmöglichen Anschluss an Russland. Der Rundschau ist es gelungen, hinter die Kulissen des abgeschotteten Landes zu schauen.

    Mehr zum Thema

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 01.05.14, 01.50h auf SRF1 --- Donnerstag, 01.05.14, 11.25h auf SRF1 --- Donnerstag, 01.05.14, 07.50h - 11.55h auf SRFinfo --- Freitag, 02.05.14, 00:45h auf 3sat --- Sonntag, 04.05.14, 09:10h + 11:40h auf SRFinfo