«D'Wildjäger vom Pilatus»

Wie das Matterhorn, die Rigi, Eiger, Mönch oder Jungfrau ist auch der Pilatus ein Schweizer Wahrzeichen. Die Wildjäger wiederum stehen für Kraft, Ausdauer und Bodenständigkeit. Diese Mischung von Berg und Bodenständigkeit macht den Ländler «D'Wildjäger vom Pilatus» so unwiderstehlich.

Ein Steinbock in den Bergen.
Bildlegende: Alpensteinbock am Pilatus. Wikipedia

Das Stück «D'Wildjäger vom Pilatus» stammt von Seppi Fanger. In der Aufnahme vom 1960 spielt der Komponist in der Ländlerkapelle Waldhuisli Bassgeige. Mit dabei in dieser Formation spielten damals Klarinettist Niklaus Jakober, Akkordeonist Ernst Wallimann und – so die Annahme von Musikredaktor Dani Häusler – als zweiter Akkordeonist Arnold Wallimann.

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Dani Häusler